home > - Darst. Kunst | Performances - Sibylle Wagner
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        MUSEUM HAUS DIX
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE MANNHEIM
        KUNSTRAUM ALEXANDER BÜRKLE FREIBURG
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        MUSEUM VILLA ROT
        MUSEUMFRIEDER BURDA BADEN-BADEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM SINGEN
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OFFENBURG
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        PORT25 MANNHEIM
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KISS Untergröningnen
        KUNSTVEREIN NEUHAUSEN
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KUNST_kULTUR_in FEUCHTWANGEN
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        Alfred Bradler
        Achim Fischel
        Doris Lasar
        Wolfram Pelzer
        Dieter Peukert
        Dietmar Zankel
 
       KULTURREDAKTION
       KULTURTIPPS PROF. ULI ROTHFUSS
       BILDERGESCHICHTEN
       HARALD SCHWIERS
       Zeitgeist - Bild des Monats
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg: Sibylle Wagner

Sibylle Wagner

Rudij Bergmann über Sibylle Wagner

Da sind die Bilder der Stille, die nie stille Bilder waren. In ihrer Unschärfe den Raum erschließend, den Blick freigebend in die selbst zu bestimmende Ferne, nicht durch eine Öffnung, nicht einmal verschämt durch einen Schlitz: er dringt durch einen Schleier ins Weite. Sibylle Wagner, Anfang der Neunziger. Ich zitiere am liebsten mich selbst: "Viele Schichten, etwas schiebt sich vor etwas. Was statisch scheint, ist in Bewegung: Prozeß, Imagination. Die wie geschlossen wirkende Farbfläche hat ihre Öffnung: Rechteckig, ein schwebender Körper, ein Eisblock eventuell". Da ist nichts zu relativieren, nur vieles hinzuzufügen. Zum Beispiel: wie aus der schwimmend-schwebenden (Farb)Fläche - meinetwegen auch kosmisches Gebrause - so allmählich und unauffällig-unaufdringlich, Gebilde entsteigen, die als Flecken und Punkte, manchesmal wie Einschüsse - natürlich Acryl, Tusche, Gouache, Pigmente - sich drehen und wenden und dann ebenso allmählich zu Skripturalem werden, zu Schriftzeichen an der (Lein)Wand, die auch Japan-Papier sein kann. Abfolge, Rhythmus, Prozeß. Weder in einem Bild, obzwar dort die versteckte Andeutung auf das Mögliche. Noch in der Chronologie. In der schwunghaften Beziehung der Bilder zueinander entsteht die Schrift. Lesbar und unentzifferbar. Zum Verstehen nah und so flüchtig fern. Das ist Lebensgefühl und es sind Fernsehbilder. Der Augenblick auf der Flucht vor seinem Betrachter... mit solchen Bildern versetzt uns Sibylle Wagner in unsere Zeit.

"Malen wie Schreiben" hat das Gert Reising genannt. Ihm klingt es wie Chinoiserie. Mir eher wie Jahrhunderte. In ihrer Fremdheit uns kaum begreiflich vertraut, die Schrift, weil: sie kommt von weit her, die Kalligraphie der Unbestimmten, die Zustände ausdrückt, Fakten umkreist. Von weit her heißt (in meiner Interpretation): die staubigen Straßen der Geschichte, die brodelnden Plätze in uns. Historie und Hysterie.

weiter bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Es ist die Kunst, die Wissen schafft.
René Kanzler m Künstlerporträt

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot

Reichweite:
In 2016 über 2,7 Millionen Page-Impressions
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg | Sibylle Wagner