home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTWERK SLG. KLEIN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        GALERIE IM PETRUSHOF
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Ursula Schroer im Künstlerinnenporträt im Kunstportal Baden-Württemberg

that river’s flowin
- über Ursula Schroer

Ursula Schroer im Internet:

E-Mail: urs.schroer@web.de
Website: www.uschroer.com

Die freischaffende Künstlerin Ursula Schroer lebt und arbeitet in Karlsruhe. Seit 1995 präsentiert sie ihre Kunst in zahlreichen regionalen und überregioinalen Ausstellungen.

Mehr noch als bisher entwickelt Ursula Schroer ihre Arbeiten weiter RichtungSkulptur/Bildobjekte:Der Materialflut und der Verwertungskette entnommene Formteile unserer Konsumwelt werden herausgenommen und arrangiert.Surrogationen, die schon vielfach verwandelt sind, werden durch die Bild-Objektwerdung konserviert, in eine Art fortentwickelter Readymades.Leere Hüllen treffen förmlich ins Schwarze.

Ursula Schroer im Künstlerinnenporträt im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg

Ursula Schroer: Maus, 2013

Die Künstlerin selbst erläutert dies so: “Das Werk ist Variation; es bedeutet Wiederholung und Konstanz - Wiederholung im Bereich Bildgestaltung - Motive bis zum Zeichen, die Technik hat eher materialhaften Charakter. Monochromien isolieren den Gegenstand. Die Leere korrespondiert mit der Nichtfarbe Weiß, vor der die Konturen an Schärfe gewinnen.“

weiter bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Gesellschaft erzählen
Künstlerporträt über Stephanie Marie Roos

Highlights der Woche | Corona-News
KW 13/ 2020: 23.03. - 29.03.20

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und Künstler im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg | Ursula Schroer