home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Thomas Klein im Künstlerporträt im Kunstportal Baden-Württemberg

Imaginieren - über Thomas Klein

Thomas Klein im Internet:
www.thomasklein-art.de
E-Mail: info@thomasklein-art.de



Licht und Raum, Raum und Bewegung – das sind die Materialien im Werkzeugkasten von Thomas Klein, einem konzeptuellen Künstler und Kunst-Philosophen, dessen ganzheitliche Zielsetzungen in der Fotografie nur ihren Ausgangspunkt nehmen.

Thomas Klein im Künstlerporträt im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg

Licht der Engel rot

Künstlerisch aktiv seit früher Jugend, hat Klein erst vor sechs Jahren begonnen, seine Arbeit auch öffentlich zu präsentieren – und ständig weiter zu entwickeln: Der jüngst vollzogene Übergang von der Fotografie zur Wachsmalerei, der auf den ersten Blick als Bruch erscheinen könnte, erweist sich bei genauerer Betrachtung als stringente Fortentwicklung: Er verändert lediglich sein Material, um seinem eigentlichen Medium treu zu bleiben: dem Licht und dessen Tiefenwirkung.

Nach diesem ersten Eindruck, zusammengefasst nach einem langen Gespräch mit Thomas Klein, wollen wir chronologisch diesen spannenden Weg nachvollziehen.

weiter bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

the scars of our hearts
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Anja Kniebühler.

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Highlights der Woche | Corona-News
KW 15/ 2020: 06.04. - 12.04.20

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und Künstler im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg | Thomas Klein