home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        Kunstraum Alexander Bürkle Freiburg
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        SAMMLUNG GRÄSSLIN St. GeorgEN
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        GALERIE EHINGEN
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE NUENKIRCHEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GALERIE IM PETRUSHOF
        GEDOK KARLSRUHE
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Susanne Ackermann im Künstlerinnenporträt im Kunstportal Baden-Württemberg

von der Krähen Heiserkeit – über Susanne Ackermann

Susanne Ackermann:
E-Mail Susanne-Ackermann@web.de


Kontakt: Galerie Heinz-Martin Weigand , Mühlenstr.31 , 76275 Ettlingen | www.galerie-weigand.de

"Susanne Ackermann – Lux" – war der Titel der Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe, bei der ich Susanne Ackermann endlich persönlich kennen lerne. Ihre künstlerische Arbeit war mir längst bekannt – etwa von Ausstellungen der Galerie Weigand in Ettlingen.

Susanne Ackermann im Künstlerinnenporträt im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg

Susanne Ackermann – Lux
Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe
je 180 x 160 cm , Acryl / Nessel , 2011; © Foto: Heinz Pelz;
alle Arbeiten courtesy Galerie Heinz-Martin Weigand

Nun ist sie in diesem Jahr ausgezeichnet worden mit dem Hanna- Nagel Preis. Zu diesem Preis, der in der Städtischen Galerie Karlsruhe übergeben wird, gehört auch eine Ausstellung im Forum eben dieses Hauses.

Zu erleben waren hier Arbeiten aus den verschiedenen Werkgruppen der Künstlerin – von den extrem fein strukturierten mit Buntstiften erstellten Linienzeichnungen bishin zu den “Schleifen“, die Susanne Ackermann mit breitem Pinsel in verdünnter Acrylfarbe auf die Leinwand bringt – in vielen Schichten, so daß eine ganz eigenwillige, sehr intensive Räumlichkeit entsteht.

weiter bitte.

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Stahl ist großzügig...
Porträt über Beate Binder

Blickwechsel
Isabel Zuber u.v.a. bis 17.06. im Kunstraum Alexander Bürkle

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und Künstler im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg | Susanne Ackermann