home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
AMEI – Glanz und Gloria in der Städtischen Galerie Fruchthal

Städtische Galerie Fruchthalle Rastatt

12.12.2009 bis 14.02.2010

AMEI – "Glanz und Gloria"

Städtische Galerie Fruchthalle |

Künstlergespräch am Sonntag, 24.01.2010 im Rahmen der Ausstellung "AMEI – Glanz und Gloria"

AMEI – Glanz und Gloria in der Städtischen Galerie Rastatt im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg

Die Veranstaltungsreihe „Künstler im Gespräch“ in der Städtischen Galerie Fruchthalle erfreut sich wachsender Beliebtheit. Das wurde am vergangenen Sonntag wieder deutlich, als rund 50 Besucher dem Gespräch lauschten, das Peter Hank, der Leiter der Galerie, mit der Künstlerin AMEI führte, die derzeit in der Fruchthalle ihre Stillleben zeigt. Das interessant gemischte Publikum, das sowohl auswärtige wie einheimische Besucher umfasste, war angetan von den Ausführungen AMEIs, die auf die Fragen zu den Stationen ihres Künstlerlebens und der Vorgehensweise ihres Malens bereitwillig und ausführlich Auskunft gab. Dazu gehörten Anekdoten aus ihrer Studienzeit an der Akademie Karlsruhe bei Markus Lüpertz ebenso wie Hinweise zur Bodenständigkeit ihrer Kunst, die in Zeiten der Globalisierung neue Identitäts- und Objektbezüge beim Betrachter wachzurufen sucht. Besonders begeistert wurden vom Publikum die musikalischen Zwischentöne aufgenommen, die in das Gespräch eingestreut waren. Mark Seiffge, Lehrer für Gitarre an der Musikhochschule Karlsruhe, und seine Schülerin Mathilde Hoffmann, Tochter der Künstlerin, spielten anspruchsvolle Lautenmusik von John Dowland und schlugen einen Bogen vom Liedgut des Biedermeier bis zu brasilianischen Rhythmen. Künstlergespräch und Musik ergänzten sich wechselweise, was von den Zuhörern am Ende mit viel Beifall bedacht wurde. AMEIs Arbeiten sind in der Fruchthalle noch bis 14. Februar zu sehen. Sowohl am 29. Januar als auch am 12. Februar finden jeweils um 15.30 Uhr öffentliche Führungen durch die Ausstellung statt.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ästhetik der Erneuerung
Neues Künstlerinnenporträt: Simone Westerwinter

...durch viele Welten
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Marianne Hopf.

Ute Krautkremer: Shanghai Biennale 2019
Internationaler Erfolg für Ute Krautkremer

Ich möchte eine Linie im Raum
ab 22.09.19: Katharina Hinsberg in der Kunsthalle Göppingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Städtische Galerien | Städtische Galerie Fruchthalle Rastatt | Ausstellung: "AMEI – "Glanz und Gloria"