home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Konzert anlässlich des Jubiläums 60 Jahre Freiheit der Kunst in der Städtischen Galerie Fruchthalle

Städtische Galerie Fruchthalle Rastatt

Begegnung zwischen Bildender Kunst und Musik

Erfolgreiches Konzert anlässlich des Jubiläums "60 Jahre Freiheit der Kunst" in der Städtischen Galerie Fruchthalle am 07. Oktober 2009


Am vergangenen Mittwoch beteiligte sich die Städtische Galerie Fruchthalle an der von der Technologie Region Rastatt initiierten Veranstaltungsreihe „60 Jahre Freiheit der Kunst“ mit einem ganz besonderen Beitrag. Im Rahmen eines abendlichen Konzertes stand nichts geringeres als die Begegnung zwischen Bildender Kunst und Musik auf dem Programm.

Bestandsausstellung in der Städtischen Galerie Rastatt im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg

Konzert vor der Monumental-Collage von Anselm Kiefer in der Städtischen Galerie Fruchthalle mit Young Guk Lee, Nobuhisa Arai und Katsura Arai (von rechts)

In hochkarätiger Besetzung fand ein ebenso einfühlsames wie spannendes Zwiegespräch der beiden unterschiedlichen Kunstsparten statt. Höhepunkt war die Uraufführung einer Komposition von Hanna Cho, mit der die 28jährige koreanische Komponistin eine musikalische Annäherung an die Monumental-Collage „Wege der Weltweisheit: die Hermanns-Schlacht“ von Anselm Kiefer versuchte, die ihr besonders deshalb gelang, weil der Baden-Badener Oboist Young Guk Lee in der Uraufführung des Stücks die Noten entsprechend zum Klingen brachte und regelrecht eine Korrespondenz zwischen dem Werk Kiefers und der Musik Chos herstellte. Aber auch die anderen Stücke, die auf dem Programm standen, fanden Beifall bei der Zuhörerschaft, insbesondere die Sonate für Oboe und Klavier von Francis Poulenc und die Sonate für Englischhorn und Klavier von Paul Hindemith. Selbst die atonalen Inventionen für zwei Oboen von Isang Yun wirkten leichtfüssig und eingängig vorgetragen. Dies war vor allem dem gefühlvollen Spiel der japanischen Pianistin Katsura Arai und ihrem Mann Nobuhisa Arai, der die zweite Oboe spielte, zu verdanken. Entsprechend groß fiel der Schlussapplaus aus.

zurück zur Übersicht bitte


Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ästhetik der Erneuerung
Neues Künstlerinnenporträt: Simone Westerwinter

...durch viele Welten
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Marianne Hopf.

Ute Krautkremer: Shanghai Biennale 2019
Internationaler Erfolg für Ute Krautkremer

Ich möchte eine Linie im Raum
ab 22.09.19: Katharina Hinsberg in der Kunsthalle Göppingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Städtische Galerien | Städtische Galerie Fruchthalle Rastatt | Ausstellung: Walter Schiementz – "Behauste Landschaft