home > - Florina Leinß - Rochade in der Std. Galerie Ostfildern im kunstportal-bw
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. VILLINGEN-SCHWENNINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Stga Ostfildern 27. Januar 2019 im kunstportal-bw

Städtische Galerie Ostfildern im kunstportal-bw

27. Januar bis 19. März 2019

Florina Leinß - Rochade

Die 1984 in Freudenstadt geborene Künstlerin Florina Leinß erhielt 2017 den Förderpreis des Künstlerbundes Baden-Württemberg.
Ihre Arbeiten changieren zwischen Malerei, Design, Zeichnung und Plastik, die sie in raumbezogenen Arbeiten raffiniert kombiniert und verbindet. Realität, Illusionismus und Konkretion eröffnen spannende, vielschichtige Perspektiven.
Dabei bedient sich Florina Leinß eines vielfältigen Formenrepertoires, das technisch inspiriert oder auch dem Bereich des Designs entlehnt scheint und in präzise konturiertem Hochglanzlack eine starke künstlerische Setzung bedeutet. Diese meist in kühlen Farben klar umrissenen Formen stehen in einem spannenden Kontrast zu den malerisch gestalteten, gegenständlich inspirierten Bereichen, die häufig eine Stofflichkeit widergeben. Dabei interessieren die Künstlerin vor allem die Grenzbereiche. Wo hört das Tafelbild auf und wird zum Raumobjekt? Wie behaupten sich Zwischenräume und Durchblicke. Welche Möglichkeiten bieten in Öl gemalte, illusionistische Bildbereiche im Vergleich zu den ästhetischen Hochglanzflächen, die den Raum und den Betrachter je nach Licht und Umgebung reflektieren? Welche Oberfläche wirkt sinnlicher? Folgt die Farbe der Form? Was ist Design ohne Funktion? Diese und andere Fragen stellen den Betrachter vor immer neue Aufgaben.

Es entsteht ein freies Form- und Farbspiel voller erstaunlicher Bezüge. Eine Rochade, sorgfältig, konzentriert, präzise, poetisch und hoch ästhetisch zugleich.

Zuück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Kunstgenuss
SAPRI aus Schokolade: Neues Porträt über Alfred Bradler

8. Baden-Württembergische Künstlermesse


Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst im kunstportal -bw | Städtische Galerien im kunstportal -bw | Städtische Galerie Ostfildern | Florina Leinß - Rochade