home > - Stga Ostfildern 22. April 2018 im kunstportal-bw
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        SAMMLUNG GRÄSSLIN St. GEORGEN
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        GALERIE EHINGEN
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE NUENKIRCHEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GALERIE IM PETRUSHOF
        GALERIE CONTEMP | RENT
        GEDOK KARLSRUHE
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Stga Ostfildern 22. April 2018 im kunstportal-bw

Achim Fischel - Malerei im kunstportal-bw

Städtische Galerie Ostfildern im kunstportal-bw

22.07. – 10.09.2018

Vera Leutloff: Juli

Bei der Wahl eines Titels für ein abstraktes Bild zeigen sich viele Künstler eher zurückhaltend, entscheiden sich im Zweifel für eine Bezeichnung o.T. Es ist ihnen ein Anliegen, den Betrachter in seinen Assoziationen nicht einzuengen bzw. das Werk nicht auf eine Sichtweise festzulegen. Nicht so Vera Leutloff.

Hanjo Schmidt und Jenny Winter-Stojanovic in  der Staedtischen Galerie Ostfildern im kunstportal-bw

Vera Leutloff: "Stangen:Verlauf:Juli" (Ausschnitt), 2015, © Foto: Vera Leutloff

Abstrakte, sich überlagernde und überschneidende Ringformen, Raster oder Streifen sind mit „Jagd“, „Tau“ oder „Juli“ betitelt. Einerseits schaffen die präzisen Farbformen, die das Bild rhythmisch und gleichmäßig strukturieren, eine gewisse Distanz, lassen es in seiner Tektonik und Dichte artifiziell erscheinen, andererseits entfaltet es als gekonnte Inszenierung von Öl auf Leinwand mit erkennbarem Duktus und sichtbaren Farbverläufen eine beinahe irisierend-magische Wirkung.

„Malerei als Kunst parallel zur Natur“ – diese Forderung von Paul Cézanne scheint den Bildern von Vera Leutloff immanent und so schränken die Titel das Seherlebnis keineswegs ein. Die Bilder werden zur Spielwiese, zur Projektionsfläche für eigene Gedankenbilder und Assoziationen. Sie erzeugen malerische Farbräume, die gerade deshalb so ausdrucksstark erscheinen, da sie kein Abbild von Natur, sondern vielmehr Essenz von Atmosphäre sind.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

ab jetzt immer: Eintauchen
Porträt über Nicole Bold

François Morellet - Les Toiles
bis 25.11.18 in der Stiftung für konkrete Kunst Reutlingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst im kunstportal -bw | Städtische Galerien im kunstportal -bw | Städtische Galerie Ostfildern