home > - Stga Ostfildern Andrea Eitel und Max Streicher 1 im kunstportal-bw
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        MUSEUM HAUS DIX
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE MANNHEIM
        KUNSTRAUM ALEXANDER BÜRKLE FREIBURG
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        MUSEUM VILLA ROT
        MUSEUMFRIEDER BURDA BADEN-BADEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM SINGEN
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OFFENBURG
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        PORT25 MANNHEIM
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KISS Untergröningnen
        KUNSTVEREIN NEUHAUSEN
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KUNST_kULTUR_in FEUCHTWANGEN
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        Alfred Bradler
        Achim Fischel
        Doris Lasar
        Wolfram Pelzer
        Dieter Peukert
        Dietmar Zankel
 
       KULTURREDAKTION
       KULTURTIPPS PROF. ULI ROTHFUSS
       BILDERGESCHICHTEN
       HARALD SCHWIERS
       Zeitgeist - Bild des Monats
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Stga Ostfildern im kunstportal-bw

Achim Fischel - Malerei im kunstportal-bw

Städtische Galerie Ostfildern im kunstportal-bw

22. Januar bis 21. März 2017

Andrea Eitel und Max Streicher: die Luft ist rein

Die gegenständliche Malerei von Andrea Eitel greift sinnliche Phänomene der sie umgebenden alltäglichen, auf den ersten Blick scheinbar unspektakulären Welt auf. Meist menschenleere, naturalistisch-illusionistisch gemalte Szenerien weisen eine Vielfalt an farblichen, kompositorischen und atmosphärischen Raffinessen und ein virtuoses Spiel mit der Wirkung von Materialien und Oberflächen auf. Keine Situation ist ihr für ihre Malerei zu komplex: Spiegelungen, Überschneidungen, verschachtelte Architekturen, objektgewordene Technik, Blicke von außen nach innen und von innen nach außen.

Mariposa in der Staedtischen Galerie Ostfildern im kunstportal-bw

Andrea Eitel, "Nachtasyl", 2012
© Andrea Eitel, VG Bildkunst Bonn2016

In Andrea Eitels Malerei hat der Mensch seine Spuren hinterlassen, ist selbst dadurch aber nur indirekt anwesend. Ihr Weg, Innen und Außen anschaulich zu machen, führt häufig über die Architektur, das heißt die Darstellung des öffentlichen, urbanen Raumes: Gläserne Fassaden, Fenster, Durchsichten, Treppenaufgänge, Foyers. Grundsätzlich setzt eine Unterscheidung jedoch voraus, dass es eine Grenze, einen Übergang zwischen den beiden Kategorien gibt. Das Innen ist umschlossen und tritt in ein Spannungsverhältnis mit dem Außen – ein ambivalentes Verhältnis von Nähe und Ferne, von Sichtbarwerden und Verbergen. Andrea Eitel gelingt es eindrücklich, diese Gegensätze in ihren raffinierten Kompositionen und mittels gezielter Kontrastierung der Farben herauszuarbeiten. Ihre Szenerien sind Kulissen auf der Bühne des Lebens.

Max Streichers Installation „Trio“ stellt ihnen drei Protagonisten zur Seite. Die Hüllen dreier menschlicher Figuren werden durch eine Hydraulikpumpe aufgeblasen, richten sich auf und bilden eine einander zugewandte Gruppe, um im nächsten Moment wieder in sich zusammen zu sacken. Sie stehen bildhaft für den ewigen Kreislauf, das ständig sich wiederholende Werden und Vergehen. Die Hülle bleibt anonym, eine Projektionsfläche für den Betrachter, der eigene Motive, Befindlichkeiten und Geschichten assoziieren kann. Wir richten uns jeden Tag aufs Neue auf, funktionieren – bis die Luft wieder raus ist.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ihre Bilder
Uli Rothfuss im kunstportal-bw-Porträt

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot

Reichweite:
In 2016 über 2,7 Millionen Page-Impressions
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst im kunstportal -bw | Städtische Galerien im kunstportal -bw | Städtische Galerie Ostfildern