home > - Eric Carle in der Std. Galerie Ostfildern im kunstportal-bw
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        EDWIN SCHARFF-MUSEUM NEU-ULM
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        Kunstmuseum Stuttgart
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. VILLINGEN-SCHWENNINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Stga Ostfildern 22. April 2018 im kunstportal-bw

Städtische Galerie Ostfildern im kunstportal-bw

18. November bis Januar 2019

Eric Carle - Die kleine Raupe Nimmersatt und ihre Freunde

2009 ehrte die WLB (Württembergische Landesbibliothek, Stuttgart) zwei Berühmtheiten. Anlass waren deren runde Geburtstage. Die kleine Raupe Nimmersatt wurde 40 Jahre alt, deren Schöpfer Eric Carle feierte seinen 80. Geburtstag. Rund zehn Jahre später nimmt die Städtische Galerie Ostfildern die erneuten Jubiläen (50. und 90. Geburtstag) zum Anlass, den Weg vom collagierten Original aus bunten, vom Künstler gestalteten Seidenpapieren zum Print-Objekt bzw. Buch aufzuzeigen. Allen voran bezaubert die kleine Raupe Nimmersatt die Besucher, aber auch ihre tierischen Freunde wissen zu begeistern.

The Very Hungry Caterpillar By Eric Carle. Copyright ©1969 & 1987 by Eric Carle. | Used with permission from the Eric Carle Studio

Das Buch "Ich habe die Geige klingen sehn" ermöglicht die Verknüpfung visueller Eindrücke mit Klangerfahrungen. Eric Carle schreibt im Vorwort:
“Ich sehe ein Lied, ich male Musik, ich höre Farbe, ich berühre den Regenbogen und die tiefe Quelle im Boden. Meine Musik erzählt, meine Farben tanzen. Hören Sie zu und sehen Ihr eigenes Lied!" Die Instrumentalmusik zum Bilderbuch, vertont und produziert von Gregor Hübner rundet das synästhetische Erleben ab.
Im Rahmen der Ausstellung ermöglicht eine Leseecke die Vertiefung in Eric Carles Bildwelten und machen weitere Mitmachangebote diese erfahrbar.

Zu Eric Carle: Er ist einer der erfolgreichsten picturewriter unserer Zeit. Er hat über 70 Bücher illustriert und die meisten auch selbst geschrieben. Sie wurden in über 48 Sprachen übersetzt und in über 88 Mio. Exemplaren publiziert. Eric Carle, 1929 in Syracuse / NY geboren, kam mit seinen Eltern 1935 nach Stuttgart. Hier studierte er an der Kunstakademie und arbeitete für das Amerika-Haus. 1952 ging er wieder in die USA zurück.

Zuück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

auf der Suche
Heidrun Scharf im kunstportal-bw-Porträt

8. Baden-Württembergische Künstlermesse


Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst im kunstportal -bw | Städtische Galerien im kunstportal -bw | Städtische Galerie Ostfildern