home > - Paris Paris Begleitprogramm in der Staedtischen Galerie Karsruhe im kunstportal-bw
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. VILLINGEN-SCHWENNINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GALERIE KLAUS BRAUN STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GFJK BADEN-bADEN
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Paris Paris Begleitprogramm in der Städtischen Galerie Karlsruhe im kunstportal-bw

Städtische Galerie Karlsruhe im kunstportal-bw

23.02. – 02.06.2019

Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850–1930

Begleitprogramm

Freitag 12.04.2019 | 18.00 Uhr
Auf den Rücken von Elefanten steigen
Performance von Simon Pfeffel


Sich an Giganten messen: Rembrandt, Veronese, Velázquez im Louvre; Elefanten: alt, groß, weise. Sie kopieren, um sie sich zu eigen zu machen; vom Kontakt zu Paris für immer verändert werden: „Meine Kopien muss ich für mein ganzes Leben brauchen können …“, schrieb Anselm Feuerbach 1851, wissend, dass Paris seinen Durchbruch und zugleich finanziellen Ruin bedeuten könnte. – Geld, Lärm und Platzmangel: es sind dieselben Problematiken, mit welchen sich junge Künstler*innen aus Karlsruhe heute in Paris herumschlagen. Wenig Platz für junge Talente zwischen all den Elefanten, auf deren Rücken man dennoch steigen möchte. Simon Pfeffel ist 2017 seinen persönlichen Elefanten in Paris begegnet, hat sie erklettert. Seine Auseinandersetzung mit der Metropole verarbeitet er in dieser eigens für die Ausstellung kreierten Performance, entstanden im Auftrag der Stiftung CCFA Karlsruhe.

Paris, Parris in der Städtischen Galerie Karlsruhe im kunstportal-bw

Wilhelm Schnarrenberger: Boulevard Montparnasse, 1931 | Privatbesitz, Foto: Heinz Pelz, © VG Bildkunst, Bonn 2018

Begleitprogramm zur Ausstellung

Mittwoch 08.05.2019: | 19 Uhr
Ein Laboratorium für Europa – Die oberrheinische Kunstszene um 1900 aus der Sicht Straßburger Künstler
Vortrag von Prof. Dr. Alexandre Kostka, Universität Straßburg


Kunst hat sich zu allen Zeiten länderübergreifend entwickelt. In unserer Region des Oberrheins war der Austausch zwischen Frankreich und Deutschland intensiv, ungeachtet nationaler Grenzverschiebungen. So wie Karlsruher Künstler nach Paris gingen, kam es auch zu einem Kunsttransfer in die umgekehrte Richtung, nämlich wenn Elsässer Künstler an der Akademie in Karlsruhe studierten. Am Beispiel der elsässischen Künstler beleuchtet Prof. Dr. Alexandre Kostka die regionalen Besonderheiten europäischer Kulturbeziehungen und erweitert die Perspektive der Ausstellung »Paris, Paris!«.

Mittwoch 15.05.2019: | 19 Uhr
Mélodies de Paris
Konzert mit Felicitas Brunke, Daniel Pastewski und Anni Poikonen


Erleben Sie eine faszinierende musikalische Reise in die französische Metropole! Mit unvergesslichen Chansons und Werken von Erik Satie („Je te veux“, „La diva de l‘empire“), Maurice Chevalier („Sous les toits de Paris“) und vielen anderen bringen die Mezzosopranistin Felicitas Brunke, der Bass Daniel Pastewski und die Pianistin Anni Poikonen – alle Absolvent*innen der Musikhochschule Karlsruhe und als viel gefragte Solisten tätig – französisches Flair in die Städtische Galerie Karlsruhe.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Bruno Kurz 2019: Nord-Licht
Das 2. Porträt über Bruno Kurz

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Städtische Galerien im kunstportal-bw | Ausstellung: Paris, Paris!