home > - Stgaka 09. November 2018
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        EDWIN SCHARFF-MUSEUM NEU-ULM
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        Kunstmuseum Stuttgart
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. VILLINGEN-SCHWENNINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Städtische Galerie Karlsruhe im kunstportal-bw

Städtische Galerie Karlsruhe im kunstportal-bw


Freitag, 09.11.2018, 19 Uhr

ARD Hörspieltage 2018

Crisis in Art 1918/2018 – Hörstück von Schwarzwaldlabor für Turntable, Gitarre, Klavier und electronics

Mit dem Ende des Ersten Weltkriegs kam das böse Erwachen aus einer nationalistisch angeheizten Kriegsextase. Ein Weltreich zerfiel: Die k.u.k. Donaumonarchie. Die Auswirkungen davon sind heute noch in der nicht nach Ethnien gekennzeichneten Grenzziehung auf dem Balkan und bis zur Ukraine hin bemerkbar. In der Kunst wachte man aus spätromantischer harmonischer Verästelung jäh auf und formulierte nach der Ornamentik der Jahrhundertwende den Wunsch nach neuer alter Transparenz, genannt Klassizismus. Welches Weltreich stürzt 2018 ein? Ist es die Spekulationsblase um Google, Apple oder Facebook? Warum sind viele Chinesen mit dem Social-Credit-Point-System über Gesichtserfassung und digitaler Verfolgung zufrieden? Welche Tektonik erneuert gerade die weltpolitische Aufteilung in geopolitische Blöcke, die doch nach der politischen Wende längst als überwunden empfunden wurden? Das Schwarzwaldlabor stellt sich in seinen klanglich-sprachlichen Distrikten und Metamorphosen diesen alten und neu geborenen gesellschaftspolitischen Auffaltungen aus dem Geist der gesteuerten Improvisation.

Christian Claus: Turntable und Voices
Matthias Ockert: Gitarrre und electronics
Franz Ferdinand August Rieks: Klavier und electronics
Produziert von mik (musiktheater intégrale karlsruhe)

Zu den Künstlern
Für die diesjährigen ARD Hörspieltage kommen in der Städtischen Galerie drei Künstler für das musiktheater intégrale zusammen, die in dieser Konstellation noch nicht zusammen gespielt haben. Der junge Karlsruher Komponist und Pianist Franz Ferdinand August Rieks, der u.a. bei Wolfgang Rihm studiert und bereits vielfach international ausgezeichnet ist, u.a. von den Berliner Philharmonikern, dem Lucerne Festival sowie in New York und Chicago, trifft am Vorstellungsabend auf den Karlsruher Komponisten und Gitarristen Matthias Ockert, der auf nationaler und internationaler Ebene, ebenfalls ausgezeichnet, zahlreiche Auftritte mit den verschiedensten Musikern gespielt hat und sein Handwerk mitunter in New York erlernte. Der Dritte im Team ist der Karlsruher DJ und Klangkünstler 2xC, der der Musik der genannten Kollegen eine sprachliche Komponente hinzufügen wird und auf diese Weise schon einmal den Karl-Sczuka-Förderpreis im Rahmen der Donaueschinger Musiktage gewonnen hat. Geplant ist ein Konzert mit hohem Improvisationscharakter, bei dem wechselweise hypnotisch-flächiges Gitarrenspiel mit virtuosem Piano, getragen von Drumsounds aus dem Sampler, auf hastig zerhackte Wortfetzen von Plattenspieler und Mischpult aufeinandertreffen.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

auf der Suche
Heidrun Scharf im kunstportal-bw-Porträt

8. Baden-Württembergische Künstlermesse


Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Städtische Galerien in Baden-Württemberg | Städtische Galerie Karlsruhe | Führungen und Veranstaltungen im November 2018