home > - Paris Paris 3 in der Staedtischen Galerie Karsruhe im kunstportal-bw
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTWERK SLG. KLEIN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        GALERIE IM PETRUSHOF
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Paris Paris 3 in der Städtischen Galerie Karlsruhe im kunstportal-bw

Städtische Galerie Karlsruhe im kunstportal-bw

23.02. – 02.06.2019

Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850–1930

„Nicht genug danken kann ich dem Meister, welcher mich von der deutschen Spitzpinselei zu breiter, pastoser Behandlung, von der akademischen Schablonencomposition zu großer Anschauung und Auffassung führte.“ Mit diesen Worten resümierte Anselm Feuerbach seine künstlerische Ausbildung im Atelier von Thomas Couture in Paris. Er benannte damit den wesentlichen Antrieb, der Kunststudenten aus Deutschland nach Paris lockte.

Paris Paris  in  der Städtischen Galerie Karlsruhe im kunstportal-bw

Otto Laible: An der Académie de la Grande Chaumière, 1932
Städtische Galerie Karlsruhe, Foto, Heinz Pelz

Bereits in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts betrachtete man die künstlerische Ausbildung an den deutschen Kunstakademien mit dem Abzeichnen von Gipsabgüssen antiker Statuen und dem Wiederholen verabsolutierter Kompositionsregeln als hemmend und erstarrt. An den privaten Kunstakademien in Paris hingegen stand die Malerei im Zentrum der Arbeit. Die Studenten durften experimentieren und wurden angeregt, eigene Wege zu gehen. Zu den wichtigsten Instituten zählten neben der Ecole des Beaux-Arts die Académie Suisse (gegr. 1815), Académie Julian (gegr. 1868), Académie Colarossi (gegr. 1870), Académie Carrière (gegr. 1884), Académie de la Grande Chaumière (gegr. 1902), die Académie Ranson (gegr. 1908) und die Académie Matisse (gegr. 1908).

weiter bitte

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Gesellschaft erzählen
Künstlerporträt über Stephanie Marie Roos

Highlights der Woche | Corona-News
KW 13/ 2020: 23.03. - 29.03.20

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Städtische Galerien im kunstportal-bw | Ausstellung: Paris, Paris!