home > - StgaBB 21. Januar 2016
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        EDWIN SCHARFF-MUSEUM NEU-ULM
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        Kunstmuseum Stuttgart
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. VILLINGEN-SCHWENNINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
»Was ich mit mir trage…« Gepäckstücke und ihre Fluchtgeschichten 21. Januar bis 26. März 2017 in de


Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen im kunstportal-bw

21. Januar bis 26. März 2017

»Was ich mit mir trage…« Gepäckstücke und ihre Fluchtgeschichten

iRonic. Die feinsinnige Ironie der Kunst in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen im SWO | Kunstportal Baden Württemberg

Im Zentrum der Ausstellung stehen zwei raumgreifende künstlerische Installationen: Die 10 Meter lange, aus mehr als 150 Reisetaschen und Koffern bestehende „Koffermauer – Klagemauer“ (1976/78) von Raffael Rheinsberg (1943–2016) versperrt den Besuchern der Städtischen Galerie den Durchgang; die Installation „Migration VII“ (1999) von Sabine Braun (*1967) wiederum umfasst mehr als 60 geöffnete Koffer mit beeindruckenden fotografischen Leuchtkästen, die Wasseroberflächen und Porträts von Migranten zeigen. Flucht ist ein ebenso hochaktuelles wie stets wiederkehrendes gesellschaftliches Phänomen. Die Ausstellung richtet den Fokus auf einen spezifischen Aspekt: auf die Gepäckstücke und Gegenstände, die flüchtende Personen mit sich tragen. Neben Interviews mit aktuellen Flüchtlingen sowie aus der DDR geflohenen und nach dem Zweiten Weltkrieg vertriebenen Personen, werden auch Gegenstände – Lebensnotwendiges ebenso wie Erinnerungsstücke – präsentiert, die aus der Heimat mitgebracht wurden.
Wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung am Freitag, den 20. Januar um 19 Uhr.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

auf der Suche
Heidrun Scharf im kunstportal-bw-Porträt

8. Baden-Württembergische Künstlermesse


Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Städtische Galerien in Baden-Württemberg | Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen | Ausstellung: stein, erde, holz. herman de vries