home > - Stiftung für lonkrete Kunst Reutlingen
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        EDWIN SCHARFF-MUSEUM NEU-ULM
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        Kunstmuseum Stuttgart
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. VILLINGEN-SCHWENNINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Stiftung für lonkrete Kunst im kunstportal-bw

Stiftung für konkrete Kunst Reutlingen im kunstportal-bw

Stiftung für konkrete Kunst

25.03.2018 – 16.06.2018

Dieter Villinger | Orange

Sonntag 25.März 2018 11 Uhr
Eröffnung der Ausstellung
Es spricht Prof.Dr.Renate Gebeßler


Foto-Impressionen der Ausstellung von Dieter Villinger

Stiftung für konkrete Kunst im kunstportal-bw

Dieter Villinger: "Orange" | © Foto: Stiftung für konkrete Kunst

Dieter Villinger ist Maler. Sein Thema ist die Farbe. Die bis heute gültige Entscheidung zur Monochromie trifft er bei einem Aufenthalt in New York 1978/79. Villinger konzentriert sich auf die elementare Bedingung von Malerei, das Aufbringen von (mindestens einer) Farbe auf einen Bildträger. Seine Leinwände sind ungrundiert, oft großformatig und nur annähernd quadratisch. In einem einzigen, oft stundenlangen Malvorgang, wird die Farbe mit einem großen Malbesen 'naß in naß' aufgetragen.
Die körperliche Arbeit, die Bewegungen des Körpers, die eher flüssige oder feste Konsistenz der Farbmasse, alle diese zeitlichen und räumlichen Faktoren bilden sich unmittelbar auf der Bildfläche ab, geben der Farbe Struktur.

Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Tel. 07121-370328 und 25740
skk.kuebler@t-online.de
www.stiftungkonkretekunst.de

weiter bitte

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

auf der Suche
Heidrun Scharf im kunstportal-bw-Porträt

8. Baden-Württembergische Künstlermesse


Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Museen in Baden-Württemberg | Stiftung für konkrete Kunst | Dieter Villinger: "Orange"