home > - Morellet bei der Stiftung für lonkrete Kunst Reutlingen
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        SAMMLUNG GRÄSSLIN St. GEORGEN
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        GALERIE EHINGEN
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE NUENKIRCHEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GALERIE IM PETRUSHOF
        GALERIE CONTEMP | RENT
        GEDOK KARLSRUHE
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Stiftung für lonkrete Kunst im kunstportal-bw

Stiftung für konkrete Kunst Reutlingen im kunstportal-bw

Stiftung für konkrete Kunst

15.07.2018 – 25.11.2018

François Morellet: | Les toiles

Eröffnung der Ausstellung
Sonntag, 15.Juli 2018 11 Uhr
Es spricht Dr.Gabriele Kübler


Zum Glück kamen sie gerade noch rechtzeitig aus New York zurück, die 20 lignes au hasard, die von Oktober 2017 bis Anfang Juni 2018 für eine große Morellet-Retrospektive in der Dia Art Foundation ausgeliehen waren. Denn ohne sie hätten sich die beiden anderen Zufallslinien-Bilder 5 lignes au hasard und 40 lignes au hasard (1971) nicht komplett gefühlt, befinden sich doch alle drei Werke seit über 35 Jahren gemeinsam in der Sammlung Manfred Wandel und wollen auch in der aktuelllen Ausstellung in der Stiftung für konkrete Kunst zusammen auftreten.

Stiftung für konkrete Kunst im kunstportal-bw

François Morellet: Les toiles.
SKK/ F.Morellet © Adagp.

François Morellet Les toiles, der Titel der Ausstellung sagt erst einmal nicht mehr, als dass alle gezeigten Arbeiten auf Leinwand ausgeführt sind. Doch genau diese Tatsache ist wichtig, denn sie schlägt den Bogen zurück zu den kleinformatigen Holztafeln, die 2014 in der Ausstellung François Morellet Werke 1952 – 1971 in der Stiftung gezeigt wurden. Damals lag der Schwerpunkt der Exponate auf den 1950er Jahren, dem Frühwerk des Künstlers, einer Zeit als sich noch (fast) niemand für seine Kunst interessierte. Als er ungestört von Sammlern, Galeristen und Museumsdirektoren die Grundlagen seiner Arbeit schaffen konnte und er bereits alle Formen und Systeme entwickelte, auf die er sein Leben lang in immer wieder neuen Variationen und Materialien zurückgegriffen hat.

Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Tel. 07121-370328 und 25740
skk.kuebler@t-online.de
www.stiftungkonkretekunst.de

weiter bitte

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

ab jetzt immer: Eintauchen
Porträt über Nicole Bold

François Morellet - Les Toiles
bis 25.11.18 in der Stiftung für konkrete Kunst Reutlingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Museen in Baden-Württemberg | Stiftung für konkrete Kunst | François Morellet- Les toiles"