home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Die Düsseldorfer Malerschule im Museum im Prediger Schwäbisch-Gmünd im Kunstportal-BW

Museum im Prediger Schwäbisch-Gmünd im Kunstportal Baden-Württemberg

07. November 2008 – 13. April 2009

Schätze der Sammlung. Die Düsseldorfer Malerschule

Duesseldorfer Malerschule im Museum im Prediger Schwäbisch Gmünd im Kunstportal Baden-Württemberg

Bild oben:Emanuel Gottlieb Leutze (Schwäbisch Gmünd 1816-1868 Washington), Maria Stuart nach ihrer Rückkehr nach Schottland die erste Messe hörend, 1866, Öl auf Leinwand, Dauerleihgabe des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Die Düsseldorfer Malerschule zählte zu den führenden deutschen Kunstakademien des 19. Jahrhunderts von internationalem Renommee. Nahezu jeder deutsche Maler, der etwas auf sich hielt, absolvierte hier wenigstens einen Teil seiner künstlerischen Ausbildung. Zu den herausragenden Künstlern gehörten u.a. Carl Friedrich Lessing, Andreas und Oswald Achenbach, Ludwig Knaus und Emanuel Gottlieb Leutze. Von diesen Malern besitzt das Museum im Prediger insgesamt mehr als 70 Werke: Gemälde, grafische Arbeiten, Skizzenbücher und Briefe – von Emanuel Gottlieb Leutze mit 10 Gemälden sogar den weltweit größten Bestand an Ölbildern. Die Historienbilder Leutzes, der 1816 in Schwäbisch Gmünd geboren wurde und 1868 in Washington verstarb, gelten als Inkunabel des amerikanischen Patriotismus und machten die Düsseldorfer Malerschule in Amerika berühmt. Das 140. Todesjahr des Künstlers ist dem Museum im Prediger Anlass, vom 7.11.2008 bis 13.4.2009 erstmals den kompletten musealen Sammlungsbestand zur Düsseldorfer Malerschule auszustellen.

weiter bitte

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

the scars of our hearts
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Anja Kniebühler.

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Highlights der Woche | Corona-News
KW 15/ 2020: 06.04. - 12.04.20

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Kunst-Museenn in Baden-Württemberg | Museum im Prediger Schwäbisch-Gmünd | Ausstellung: Die Düsseldorfer Malerschule