home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        MUSEUM HAUS DIX
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE MANNHEIM
        KUNSTRAUM ALEXANDER BÜRKLE FREIBURG
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        MUSEUM VILLA ROT
        MUSEUMFRIEDER BURDA BADEN-BADEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM SINGEN
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OFFENBURG
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        PORT25 MANNHEIM
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KISS Untergröningnen
        KUNSTVEREIN NEUHAUSEN
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KUNST_kULTUR_in FEUCHTWANGEN
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        Alfred Bradler
        Achim Fischel
        Doris Lasar
        Wolfram Pelzer
        Dieter Peukert
        Dietmar Zankel
 
       KULTURREDAKTION
       KULTURTIPPS PROF. ULI ROTHFUSS
       BILDERGESCHICHTEN
       HARALD SCHWIERS
       Zeitgeist - Bild des Monats
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Museum Ritter im kunstportal-bw

Museum Ritter

www.museum-ritter.de

Museum Ritter im kunstportal-bw

Kunstvermittlung für Menschen mit Demenz

Das Museum Ritter reagiert auf den demographischen Wandel innerhalb der Gesellschaft und erweitert das Kunstvermittlungs-angebot für Ältere und Menschen mit Demenz. Ziel ist es, den Betroffenen durch Museumsbesuche die Möglichkeit zu geben, am öffentlichen Leben teilzuhaben und ihre kreativen Fähigkeiten (wieder) zuentdecken. Die Kunsthistorikerin Christine Klenk hat das Vermittlungsprogramm für das Museum Ritter entwickelt.


„Die Auseinandersetzung mit Kunst kann für alte Menschen ein Weg sein, sich uaszudrücken, besonders dann, wenn es mit der Sprache immer schwieriger wird“, erklärt Christine Klenk, die sich im Rahmen einer Weiterbildung im Bereich Kulturgeragogik auf Kunstvermittlung für Ältere spezialisiert hat. Entstanden ist das Vermittlungsangebot aus einem Pilotprojekt mit der Evangelischen Heimstiftung Haus an der Aich in Waldenbuch.

Demenziell veränderte Bewohner des Altenpflegeheims besuchen seit dem Sommer regelmäßig das barrierefrei zugängliche Museum Ritter und erhalten dort ein speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Vermittlungsprogramm von Christine Klenk. Ermutigt durch den Erfolg, weitet das Museum Ritter das Angebot nun aus und bietet es auch anderen Altenpflegeeinrichtungen über die Stadt Waldenbuch hinaus an, um Menschen mit demenziellen Veränderungen einen Zugang zur Kunst zu ermöglichen.

Christine Klenk taucht mit den Teilnehmern in die Welt der ausgestellten Bilder ein und baut über die Bildbetrachtung behutsam Gespräche mit ihnen auf. Ein wichtiges Element hierbei ist das eigenständige kreative Tun. Kleine praktische Übungen dienen dazu, die kognitiven Fähigkeiten zu erhalten und zu stärken. Hierfür stehen beispielsweise Musikinstrumente, farbige Tücher oder das pädagogische Lehrmittel des Schweizer Künstlers Gottfried Honegger „Viseur“ zur Verfügung. Letzteres fordert durch das Legen und Anordnen von farbigen Formen die Auseinandersetzung mit Ästhetik und Kreativität. „Ich bin positiv überrascht, wie interessiert die Teilnehmer auf die Kunst reagieren und welche Empfindungen Gespräche über Kunst bei Ihnen wachrufen“, erzählt Christine Klenk.

Das reine Vermittlungsprogramm dauert 1 Stunde und beinhaltet Werkbetrachtungen sowie kreative Übungen, die im Sitzen ausgeführt werden können. Die Kosten betragen 100 € (inklusive Museumseintritt), maximale Gruppengröße: 12 Personen

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ihre Bilder
Uli Rothfuss im kunstportal-bw-Porträt

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot

Reichweite:
In 2016 über 2,7 Millionen Page-Impressions
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Kunstmuseen in Baden-Württemberg | Museum Ritter