home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
KünstlerInnengespräch im Museum Ritter im Kunstportal Baden-Württemberg

Museum Ritter

www.museum-ritter.de

Museum Ritter im Kunstportal Baden-Württemberg

Künstlergespräch im MUSEUM RITTER am Samstag, 08.03.2008

Beim letzten Künstlergespräch der Ausstellung „Neue Freunde – Aktuelle
Positionen zum Quadrat“ am Samstag, 08. März 2008 um 15.00 Uhr sind Inge
Gutbrod und Siniša Kandiæ zu Gast. Das Gespräch leitet die Kunsthistorikerin
Christine Klenk.

Inge Gutbrod im Museum Ritter Waldenbuch im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg

Inge Gutbrod bei der Arbeit
Foto © (c) MUSEUM RITTER, Olaf Nagel

Die Rauminstallation Take a seat in my sunnyside lounge, 2007 der Künstlerin Inge Gutbrod (*1963) hat sich in den vergangenen Monaten zu einem Besuchermagnet in der Ausstellung „Neue Freunde – Aktuelle Positionen zum Quadrat“ entwickelt. Das wohnliche Ensemble besteht aus einem Leuchtkasten mit zahlreichen quadratischen Wachsfliesen, rotierenden Wachskugeln, einem Teppich, Sitzmöbeln und gedämpfter Musik. Ganz entspannt können sich die Besucher dort der Kunstbetrachtung widmen.
Jedes einzelne der insgesamt 256 Wachsmodule des Leuchtkastens aus geruchlosem Parafin wurde von Inge Gutbrod selbst in Handarbeit gegossen und besitzt eine individuelle und lebendige Oberflächenstruktur. Paraffin ist der bevorzugte Werkstoff der Künstlerin, die neben der vielfältigen Verwertbarkeit des Stoffes vor allem die Lichtdurchlässigkeit des Materials schätzt.
Der Schweizer Siniša Kandiæ (*1967) stellt in der aktuellen Ausstellung das Projekt Rolfunk 1-49 vor. Präsentiert werden 49 annähernd gleiche Bildobjekte, die aus zwei mit Aluminiumleisten verbundenen Glasflächen bestehen. Ein horizontal verlaufendes Ordnungsprinzip von schmalen Farbfeldern gliedert beide Scheiben. Jedes einzelne Bild der Serie ist gleichzeitig Unikat und auch Bestandteil einer größeren, übergeordneten Idee. Bereits 1997 entwickelte der Künstler das Konzept, nach Vollendung und Verkauf der kompletten Werkgruppe, alle 49 Arbeiten in einer musealen Präsentation zusammenzuführen.

Das MUSEUM RITTER ermöglichte diese Präsentation und führte auch die Sammler der Bilder in einer Art Happening zusammen. Die Teilnahme am Künstlergespräch ist kostenfrei. Es fällt lediglich der reguläre Museumseintritt (Erwachsene 5,00 € / Ermäßigt 3,00 €) an.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ästhetik der Erneuerung
Neues Künstlerinnenporträt: Simone Westerwinter

...durch viele Welten
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Marianne Hopf.

Ute Krautkremer: Shanghai Biennale 2019
Internationaler Erfolg für Ute Krautkremer

Ich möchte eine Linie im Raum
ab 22.09.19: Katharina Hinsberg in der Kunsthalle Göppingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot