home > - MIP 18.November 2018
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Durchleuchtet im Museum im Prediger Schwäbisch Gmünd im kunstport

Museum im Prediger Schwäbisch-Gmünd im kunstportal-bw

18. November 2018 – 17. Februar 2019

Durchleuchtet. Glaskunst aus der Sammlung

 Prediger Schwäbisch Gmünd im kunstportal-bw

Vase, Wiesenthalhütte

Das Gmünder Museum verfügt über eine beachtliche Glassammlung. Das Spektrum reicht vom barocken Schnittglas mit Blumen- oder Blattornamenten über bemaltes Biedermeierglas bis zum Studioglas der Gegenwart. Ein besonderer Schwerpunkt bildet der Bestand an Gläsern aus der Wiesenthal- und Josephinenhütte, die beide nach dem Zweiten Weltkrieg in Schwäbisch Gmünd neu gegründet wurden. Namentlich die Wiesenthalhütte entwickelte sich unter Klaus Breit (1926-2004) seit den 1960-er Jahren zu einer der führenden Glasmanufakturen Westdeutschlands mit ausgeprägtem eigenen Profil und Design, das über zwei Jahrzehnte hinweg einen maßgeblichen Anteil am Erscheinungsbild eines zeitgemäßen modernen Wohnens weit über Deutschland hinaus hatte.
Für die Ausstellung wurde dieser Sammlungsbestand durchleuchtet und für eine erstmalige Präsentation aufgearbeitet.

Eröffnung: Sonntag, 18. November 2018, 11 Uhr

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Botschafterin des Lichts
Gudrun Schön-Stoll im kunstportal-bw-Porträt

22. -25.02.2018
art KARLSRUHE 2018

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Kunst-Museen in Baden-Württemberg | Museum im Prediger Schwäbisch-Gmünd