home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal BW: Marianne Hopf

Immer nach Hause | über Marianne Hopf

Ein Buch über die forensische Aushebung von Massengräbern in Rwanda und Kroatien motiviert die Künstlerin schließlich, sich sehr intensiv dem menschlichen Körper - seinem Innleben - zu widmen: In dieser vielschichtigen Auseinandersetzung gelingt es der Künstlerin, die Schönheit des Lebens in einem konkreten Sinne sichtbar zu machen. Ein dialektischer Prozess, den zu verfolgen die Mühe lohnen sollte.

Marianne Hopf  im Künstlerinnenporträt im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg

Körperfragmente
180 x 250 cm, Mischtechnik/Collage auf Leinwand
Big (157 K) auf Klick

Eine Gemeinsamkeit der aktuellen "Körperfragmentarbeiten" ist, daß diese Bilder am Bildrand scheinbar nicht aufhören - sondern angeschnitten sind. Wir sehen nur einen Ausschnitt aus einem imaginären Ganzen. Und doch sehen wir in sich abgeschlossene Bilder, die einen atmosphärisch dichten Farbraum schaffen.

weiter bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Botschafterin des Lichts
Gudrun Schön-Stoll im kunstportal-bw-Porträt

22. -25.02.2018
art KARLSRUHE 2018

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg | Marianne Hopf