home > - Lilo Maisch
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg: Lilo Maisch

Lilo Maisch

Die Liste der Einzelausstellungen und Beteiligungen der Preisträgerin des "Heinrich von Zügel"-Kunstförderpreises der Stadt Wörth (1984) ist viel zu lang, um alle aufzuzählen.

Für Lilo, die die Beschäftigung mit philosophischen Fragen als Voraussetzung für künstlerisches Arbeiten sieht, ist jeder Tag eine neue Aufgabe: es gilt, Arbeit und Leben zu gestalten. Den Optimismus, den sie in die Zukunft und in die junge Generation setzt, schien mir zuerst fast naiv, doch mit ihrer Energie beweist Lilo, daß die Gestaltung der Zukunft an uns liegt.

Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg: Lilo Maisch

Gestaltung ist dabei mehr noch eine Frage der Inhalte als eine der Form; so strahlen etwa die Bilder des Zyklus "morphische Felder" Energie aus, die aus einem Spannungsverhältnis der Inhalte resultiert, wobei Lilo uns gerade durch die radikale Verfremdung - die Texte in einer Winkelschrift aus dem England des 18. Jahrhunderts sind unmittelbar nicht lesbar - die eigentlichen Fragen nahelegt. Das schwarzgelbe Bild (siehe rechts) etwa, das wie viele andere ohne Titel auskommt, enthält und realisiert einen in Winkelschrift übersetzten Anspruch von Paul Klee:
"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, Kunst macht sichtbar"

Was auf dem Bildschirm nach Öl auf Leinwand aussehen mag, ist tatsächlich Acrylfarbe auf Offsetplatte.

Offsetplatte? Auf eigenwillige und auch einzigartige Weise verbindet Lilo Maisch Inhalt und Form; auch die Materialien, die sie verwendet, haben Bedeutung.
Richtig, jetzt wird es schwierig.

Lassen wir am besten Lilo selbst ihre Arbeit beschreiben:


Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ästhetik der Erneuerung
Neues Künstlerinnenporträt: Simone Westerwinter

...durch viele Welten
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Marianne Hopf.

Ute Krautkremer: Shanghai Biennale 2019
Internationaler Erfolg für Ute Krautkremer

Ich möchte eine Linie im Raum
ab 22.09.19: Katharina Hinsberg in der Kunsthalle Göppingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg | Lilo Maisch