home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Kunstverein Villa Streccius Landau e.V.

Suedpfaelzische Kunstgilde. im kunstportal-bw

Kunstverein Villa Streccius e.V.

Kunstverein Villa Streccius e.V.
im kunstportal-bw


24. August bis 10. Oktober 2019
Von denen, die auszogen - Gibt es eine kulturelle Identität?

Vernissage: Freitag, 23. August , 20 Uhr

Suedpfaelzische Kunstgilde. im kunstportal-bw

Von denen, die auszogen - Gibt es eine kulturelle Identität?

Jeder Künstler schöpft zu einem wesentlichen Teil aus der Kultur, aus der er hervorgeht. Zugleich aber ist er eingebunden in die Entwicklung einer globalisierten Welt und kann die Traditionen anderer Kulturen für seine Arbeit nutzen.

Die Klammer der Ausstellung bildet zunächst das formale Kriterium der Biografie. Alle Künstler der Ausstellung sind im Ausland geboren und aufgewachsen und haben sich als junge Erwachsene entschieden, nach Deutschland zu kommen, sind dann geblieben und arbeiten nun in Deutschland.

In Selbstportraits reflektiert Mona Hakimi-Schüler ihre iranische Herkunft, während der aus dem Irak stammende Fahar Al Salih in seinen Malereien symbolisch das Thema Schutz umkreist.

Russland ist Ausgangspunkt für Katharina Lehmann mit ihren Strukurbildern ebenso wie für Grigori Dor mit seinen collagenartig malerischen Erfindungen.
Wataru Murakami aus Japan befragt seinen Alltag mit Dokumenten, Rosilene Ludovico aus Brasilien dagegen das Zeichenhafte von Linie und Spur.
Das Thema der Malereien des Äthiopiers Tesfaye Urgessa ist die Verletzlichkeit des Menschen, während der aus Mosambik stammende Belarmino Barros mit erdigen Farbtönen harmonische Klänge erzeugt.

Die von Kristin Korz kuratierte Ausstellung zeigt in Beispielen, dass es keine unveränderlichen kulturellen Identitäten gibt, sehr wohl aber kulturelle Ressourcen und deren Veränderung.
24. August bis 10. Oktober 2019

Vernissage: Freitag, 23. August , 20 Uhr
Villa Streccius

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ästhetik der Erneuerung
Neues Künstlerinnenporträt: Simone Westerwinter

...durch viele Welten
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Marianne Hopf.

Ute Krautkremer: Shanghai Biennale 2019
Internationaler Erfolg für Ute Krautkremer

Ich möchte eine Linie im Raum
ab 22.09.19: Katharina Hinsberg in der Kunsthalle Göppingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Verschiedene Kunstinstitutionen in/um Baden-Württemberg | Kunstverein Villa Streccius e.V.