home > - Kunst und Inklusion 20. Mai 2017
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        MUSEUM HAUS DIX
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE MANNHEIM
        KUNSTRAUM ALEXANDER BÜRKLE FREIBURG
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        MUSEUMFRIEDER BURDA BADEN-BADEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM SINGEN
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE PFORZHEIM
        STÄDTISCHE GALERIE OFFENBURG
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        PORT25 MANNHEIM
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KISS Untergröningnen
        KUNSTVEREIN NEUHAUSEN
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KUNST_kULTUR_in FEUCHTWANGEN
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        Alfred Bradler
        Achim Fischel
        Doris Lasar
        Wolfram Pelzer
        Dieter Peukert
        Dietmar Zankel
 
       KULTURREDAKTION
       KULTURTIPPS PROF. ULI ROTHFUSS
       BILDERGESCHICHTEN
       HARALD SCHWIERS
       Zeitgeist - Bild des Monats
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Kunst und Inklusion im kunstportal-bw

Kunst und Inklusion e.V.

Projekttag 20. Mai 2017
Kunstprojekt mit Geflüchteten und Bürgern

Am Samstag, den 20. Mai 2017 besteht in der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Rastatt Lyzeumstraße wieder die Möglichkeit sich aktiv an der Entwicklung des Integrationsprozesses zu beteiligen: Einheimische treffen sich von 14 – 17 Uhr mit Geflüchteten um gemeinsam Kunst zu machen.
Beim letzten Mal wurden Objekte aus Pappmaché modelliert. Diese werden am Samstag farblich gestaltet.

Frank Grossmann  im kunstportal-bw

oben: Das farbgewaltige Ergebnis der
Wanderausstellung des Kunst und Inklusion e.V. in 2016:
© Kunst und Inklusion e.V.

Wer will, kann aber auch malen oder zeichnen und sich bei einem Espresso nett unterhalten. Materialien wie Stifte, Farben und Papier werden zur Verfügung gestellt.

Das Projekt wurde letztes Jahr initiiert. Durch gemeinsames künstlerisches Arbeiten soll der Integrationsprozess forciert werden. Im Sommer werden die Arbeiten im Rahmen einer Ausstellung in der katholischen Kirche der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Aktivität wird gefördert durch: Katholische Kirche Rastatt, Junge Flüchtlinge e.V. und der Stadt Rastatt. Neue Unterstützer sind gerne willkommen!
Mitmachen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Website: www.kunstundinklusion.de

E-Mail: info@kunstundinklusion.de

zurück zur kunstportal-Kulturredaktion bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ihre Bilder
Uli Rothfuss im kunstportal-bw-Porträt

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot

Reichweite:
In 2016 über 2,7 Millionen Page-Impressions
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg | Frank-J.Grossmann