home > - Kunstbücher
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Kunstbücher im Kunstportal Baden-Württemberg_Kunsthalle Karlsruhe: Neuerwerbungen zeitgenössischer K

Kunstbücher

"Museum als lebendiges Erbe"

Neuerwerbungen zeitgenössischer Kunst 1995-2004
zur Online-Ausstellung

Malerei und Skulptur seit 1960

Bestimmt wird es manchem so ergehen: erst liest man die Erklätrungen zu einigen der Exponate, erwischt sich aber bald dabei, daß man zu jedem Kunstwerk prüft, was der Kurator der Ausstellung, Siegmar Holsten, uns zu den Arbeiten zu sagen hat, nachdem er – oft im direkten Dialog mit den jeweiligen Künstlern - seinen Beitrag formuliert hat.

Der Verzicht auf Modewörter (wie minimal art, op art etc.), auf den Dr. Siegmar Holsten einigen Wert legt, erleichtert die unvoreingenommene Beschäftignung mit den einzelnen Arbeiten, die sich lohnt:
Mit der Aufnahme in die Sammlung der Kunsthalle haben diese Arbeiten ein Qualitätssiegel erhalten.

Wolfgang Laib: 2 Reishäuser

Wolfgang Laib (geb. 1950): Zwei Reishäuser 01 (2001) Mazedonischer Marmor, 25 x 28 x 74 cm / 19 x 18,5 x 96,5 cm

Der Vorteil eines Kataloges liegt auch in der Chance, sich in völliger Ruhe mit den Arbeiten auseinandersetzen zu können; etwa im Sinne des Kunsthallenchefs Klaus Schrenk, der zu der mich persönlich faszinierenden Arbeit “2 Reishäuser“ von Wolfgang Laib schreibt:
“Dabei wäre die Beobachtung unvollständig, wenn man nicht auf die Gesammeltheit und Stille hinweisen würde, die diesen Arbeiten innewohnt.“ (zit. Katalog Seite 101)

Die Kunsthalle macht sich das Motto des Internationalen Museumsrates zu eigen: Museum als lebendiges Erbe Diesem Anspruch werden Ausstellung und Katalog vollumfänglich gerecht.

ISBN: 3-936 636-40-0 (Buchhandelsausgabe)

zurück zur Übersicht bitte


Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

...durch viele Welten
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Marianne Hopf.

Die Welt - Ein Vielleicht?
kunstportal-bw-Porträt über Willi Gilli

Ute Krautkremer: Shanghai Biennale 2019
Internationaler Erfolg für Ute Krautkremer

Interpunktionen
bis Juni 2020: Katharina Hinsberg im Saarland-Museum

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Kunstbücher