home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTWERK SLG. KLEIN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        GALERIE IM PETRUSHOF
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Marijke van Warmerdam, Professorin an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, erhie

Kunstakademie Karlsruhe im Kunstportal Baden-Württemberg

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe im Kunstportal Baden-Württemberg

Angesehener niederländischer Kunstpreis für die Karlsruher Professorin Marijke van Warmerdam

Marijke van Warmerdan, Professorin an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, erhält am 11. November in Amsterdam den David-Röell-Preis. Die mit jeweils 50 000 Euro dotierte angesehne niederländische Auszeichnung des Prinz-Bernhard-Kulturfonds wird in den Sparten Bildende Kunst, Musik und Wissenschaft sowie an ein ausgewähltes Museum vergeben.

Mit dem David-Röelle-Preis wird Marijke van Warmerdams erfolgreiche internationale Karriere gewürdigt. Die 1959 bei Amsterdam geborene Künstlerin nahm 1995 an der Biennale in Venedig und 1997 an der documenta in Kassel teil. Die Absolventin der Akademie der Bildenden Künste Amsterdam gehört zu den herausragenden VertreterInnen des aktuellen Kunstschaffens. Seit dem Wintersemester 2004/05 ist Marijke van Warmerdam an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe als Professorin tätig.

Das Werk der Künstlerin umfasst Installationen, Aktionen, Fotografie und Videoarbeiten, die stets malerisch motiviert sind. Ihre Film-Loops, die Bewegungen kreisend wiederholen, bestimmen eine Vielzahl ihrer Arbeiten, nicht nur Filme, sondern auch Objekte und Fotografien.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Gesellschaft erzählen
Künstlerporträt über Stephanie Marie Roos

Highlights der Woche | Corona-News
KW 13/ 2020: 23.03. - 29.03.20

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot