home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTWERK SLG. KLEIN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        GALERIE IM PETRUSHOF
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Kunstakademie Karlsruhe im Kunstportal Baden Württemberg - Jubiläum 2004

Kunstakademie Karlsruhe im Kunstportal Baden-Württemberg

150 Jahre Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Programm Jubiläum 19.-31. Oktober 2004

Öffnungszeiten der Ausstellung: Mo – Fr 11-20 h, Mi 11-21 h, Sa und So 11-19 h

20. bis 31. Oktober 2004 in den Gebäuden der Akademie:

Jubiläumsausstellung zum 150-jährigen Bestehen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Information zur Ausstellung
Online-Ausstellung

Mi 20.10.
Durch die Jubiläumsausstellung zum 150-jährigen Bestehen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wird um 19 Uhr eine Führung angeboten.
"Stagetime“ ist ein Programm mit Performances von Mia Bailey, ssp. Bonkey, Adrian Florea, Patrycja German und Sebastian Ising überschrieben. Beginn ist um 20 Uhr. Die Aka-Bar ist ab 19 Uhr geöffnet.

Do 21.10.
Der Professor für Kunsttheorie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Dr. Klaus Theweleit“ hält um 20 Uhr einen Vortrag mit dem Titel: "Gehirnsprünge." Von der Verlebendigung der Wahrnehmung durch Techniken: Alphabet-Perspektismus-Kameradenken-Digatalisierung.
Die Veranstaltung findet im Vortragssaal statt.

Fr 22.10.
Das „SWR 2 – Forum“ ist zu Gast in der Kunstakademie. Der Kultursender zeichnet im Vortragssaal eine Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Andreas Franzke (Kunstakademie Karlsruhe), Jochen Gerz (Künstler, Paris) und Jean-Baptiste Joly (Direktor der Akademie Schloss Solitude) auf. Die öffentliche Veranstaltung ist betitelt mit: Landschaftsmaler, Modeschmierer, Medienkünstler
– 150 Jahre Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe“. Sie beginnt um 19 Uhr.

Sa/So 23./24.10.
"Techniken der Kunst" stellt am Samstag ab 15 Uhr eine "Werkstattführung" durch die Werkstätten und die Jubiläumsausstellung im Bildhauergarten (Bismarckstraße 67) vor. Zu sehen sind die Gips-, Metall-, Holz- und Steinwerkstatt. Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren treffen sich (ohne Anmeldung) von 15.30 bis 17 Uhr zur „ "Kinderakademie"“ am Infopoint im Rückgebäude der Akademie. Sie malen mit angehenden Kunstpädagoginnen, arbeiten mit Gips und versuchen sich in einem Videoprojekt. Am Sonntag um 15 Uhr startet eine "Führung durch die Jubiläumsausstellung".

Mo 25.10.
Um 19 Uhr wird in der Kunstakademie Karlsruhe innerhalb der Jubiläumsausstellung „videomusic“ geboten. Außerdem ist die Aka-Bar geöffnet.

Di 26.10.
Kunst und Bücher stehen im Mittelpunkt des Festprogramms zum 150-jährigen Bestehen der Kunstakademie Karlsruhe. Ab 15 Uhr wird auf dem Bücherflohmarkt vieles zum Thema Kunst und Literatur angeboten. Axel Heil, Professor an der Karlsruher Kunstakademie, spricht um 20 Uhr im Vortragssaal über das spannungsreiche Verhältnis von Künstlern und Büchern: „Whether I like it“

Mi 27.10.
Die Werkstätten im Hauptgebäude stehen ab 18 Uhr bei der Führung Techniken der Kunst offen. Das Publikum hat Gelegenheit, sich über die praktische Umsetzung in Radierung, Lithographie, Malerei und Video zu informieren. Um 19 Uhr wird eine Führung durch die Ausstellung angeboten.Ist Kunst lern- und lehrbar? Diese Frage wird bei einer Podiumsdiskussion um 20 Uhr im Vortragssaal gestellt. Als Künstler an der Schule – KunstpädagogInnen berichten aus der Praxis. Auf dem Podiums sitzen: der Kunstpädagogikstudent Sebastian Baden, die Kunstpädagogen und Künstler Rainer Braxmaier und Sabine Strauß, der Kunsterzieher Reinhard Dieterich, sowie von der Karlsruher Akademie Professor Erwin Gross und Professorin Leni Hoffmann. Die Moderation übernimmt Ernst Schneider, er ist am Oberschulamt für die Ausbildung der KunsterziehrInnen der gymnasialen Oberstufe zuständig und selbst künstlerisch tätig.

Do 28.10.
An der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste ist Studieninfotag: Von 10 bis 13 Uhr können sich interessierte Schüler über die Ausbildung zum Kunsterzieher und zur Kunsterzieherin für die gymnasiale Oberstufe sowie über das Studium der freien Kunst fachkundig informieren. Zu einer Begegnung mit Künstlern in ihren Klassen in der Jubiläumsausstellung kommt es bei einer Führung durch die Jubiläumsausstellung mit Künstlergesprächen um 19 Uhr. Neben den Studierenden stellen sich den Fragen der Besucher u.a. die ProfessorInnen Silvia Bächli, Gustav Kluge und Ernst Caramelle. Die Gesprächsleitung hat die Journalistin Carmela Thiele.

Fr 29.10.
Podiumsdiskussion: Theorie - Fundament oder Überbau?
Welche Bedeutung hat die Kunstgeschichte für die künstlerische Praxis? Ist „Theorie – Fundament oder Überbau“? Dieser Frage gehen Professoren der Kunstakademie Karlsruhe um 20 Uhr im Vortragssaal der Akademie nach. Beteiligt sind die künstlerischen Professoren Axel Heil und Harald Klingelhöller sowie die Kunsthistoriker Professor Dr. Joachim Heusinger von Waldegg und Dr. Rainer Metzger, Gastprofessor.

Sa/So 30./31.10.
Am Samstag und am Sonntag um 15 Uhr können sich die Besucher der Jubiläumsausstellung der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste einer Führung anschließen. Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren treffen sich (ohne Anmeldung) von 15.30 bis 17 Uhr zur „Kinderakademie“ am Infopoint im Rückgebäude der Akademie. Sie malen mit angehenden Kunstpädagoginnen, arbeiten mit Gips und versuchen sich in einem Videoprojekt.

Dienstag, 02.11. um 10 Uhr:
Podiumsdiskussion: Britische und US-amerikanische Dekane von Kunsthochschulen besuchen die Karlsruher Kunstakademie

Führung „Techniken der Kunst I“: Bildhauergarten, Bismarckstrasse 67
Vorträge: Vortragssaal, Vordergebäude, Reinhold-Frank-Strasse 81
Information:www.kunstakademie-karlsruhe.de
Tel 0721 926-5205

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Gesellschaft erzählen
Künstlerporträt über Stephanie Marie Roos

Highlights der Woche | Corona-News
KW 13/ 2020: 23.03. - 29.03.20

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot