home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTWERK SLG. KLEIN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        GALERIE IM PETRUSHOF
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Kunstakademie Karlsruhe im Kunstportal Baden Württemberg - Jubiläum 2004

Kunstakademie Karlsruhe im Kunstportal Baden-Württemberg

150 Jahre Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Programm Jubiläum 19.-31. Oktober 2004

Freitag, 22. Oktober, 19 Uhr Vortragssaal

Landschaftsmaler, Modeschmierer, Medienkünstler

Podiumsdiskussion SWR 2 Forum im Rahmen des Jubiläumsprogramms 150 Jahre Kunstakademie Karlsruhe

Mit Prof. Dr. Andreas Franzke (langjähriger Professor für Kunstgeschichte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe), Jochen Gerz (Künstler, Paris), Jean-Baptiste Joly (Direktor der Akademie Schloss Solitude, Stuttgart) Moderation: Marie-Dominique Wetzel (SWR)

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wurde bei ihrer Gründung 1854 durch ihren ersten Direktor, den Landschaftsmaler Johann Wilhelm Schirmer, geprägt. Er entwickelte ein außerordentlich fortschrittliches Lehrprogramm, in dem vor allem die als avantgardistisch angesehene Landschaftsmalerei gefördert wurde und einen ausgezeichneten Ruf genoss.

Besondere Bedeutung erhielt die damalige Badische Landeskunstschule in den Zwanzigerjahren des vorigen Jahrhunderts als Zentrum der Neuen Sachlichkeit mit ihren Repräsentanten u.a Karl Hubbuch, Georg Scholz und Wilhelm Schnarrenberger, die damals von konservativen Kreisen als "Modeschmierer" bezeichnet wurden.
Die Karlsruher Akademie hält nach wie vor an den klassischen Disziplinen Malerei, Grafik/Zeichnung und Bildhauerei fest, zeigt sich aber allen zeitgenössischen Strömungen gegenüber offen, in den sich die Gattungen auf zeitgemäße Weise vermischen.

Die Geschichte der Hochschule, aber auch ihre aktuelle Position thematisiert das SWR 2 Forum, das an diesem Abend in der Akademie aufgezeichnet wird. Es diskutieren miteinander: der langjährige Rektor und Professor für Kunstgeschichte der Kunstakademie, Prof. Dr. Andreas Franzke, der Künstler Jochen Gerz, der sich derzeit mit einem umfassenden künstlerischen Projekt in der Stadt Karlsruhe engagiert, und Jean-Baptiste Joly, der Direktor der Stuttgarter Akademie Schloss Solitude). Die Gesprächleitung hat die Kulturredakteurin beim SWR in Karlsruhe, Marie-Dominique Wetzel

Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Ausstrahlung der Diskussion erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Gesellschaft erzählen
Künstlerporträt über Stephanie Marie Roos

Highlights der Woche | Corona-News
KW 13/ 2020: 23.03. - 29.03.20

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot