home > - Kunstmuseum SingenObjekt. Plastik. Skulptur
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GFJK BADEN-bADEN
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Kunstmuseum Singen im kunstportal-bw

kunstmuseum singen im kunstportal-bw

Kunstmuseum Singen im kunstportal-bw

14.10.2018 bis 06.01.2019

Objekt. Plastik. Skulptur. 1.

Bildhauerei am Bodensee.

>Objekt. Plastik. Skulptur. 1< ist die erste Überblicksausstellung in einer losen Reihe, die das Kunstmuseum Singen der Gattung Bildhauerei rund um den Bodensee widmet. Wir starten die Erkundung mit einer Auswahl an Arbeiten von 25 Künstlern, die das Potential zeitgenössischer Bildhauerei von ca. 1990 bis heute in einer Region repräsentieren, die immer noch recht einseitig als Ort der Maler wahrgenommen wird.

kunstmuseum singen im kunstportal-bw

Die Begriffe >Bildhauerei< wie >Bodenseeraum< fungieren als offene Gattungs- und Vereinbarungsbegriffe. Im Fokus stehen stofflich-dingliche Plastiken, Skulpturen, Reliefs, Objekte und installative Arbeiten, denen räumliche Qualitäten – mithin das Agieren im realen Raum und das Einwirken auf den Betrachter –, körperliche Dimensionen, Maße und Volumina, individuell-eigenständige Gestaltung und ein nachvollziehbarer Aufbau der Gestaltform eigen sind. Die Künstler können in der Vierländerregion geboren sein, hier arbeiten oder einen starken Bezug zur Euregio Bodensee haben. Zeitgenossenschaft und künstlerische Qualität der einzelnen Arbeiten waren für die Auswahl zentral. Selbstredend kann die Auswahl gar nicht objektiv sein; dennoch soll am Ende der Reihe eine Art exemplarischer Überblick über die künstlerisch höchst unterschiedlichen Positionen im Feld der zeitgenössischen >Bildhauerei< rund um den See stehen.

Ausstellende Künstler: Nándor Angstenberger (D), Jáchym Fleig (D), Friedemann Grieshaber (D), Stephan Hasslinger (D) , Maren Maurer (D), Alexandra Meyer (CH) , Gerold Miller (D), Harald F. Müller (D), Markus Augustinus Müller (CH), Jörg Obergfell (D), Jürgen Oschwald (D), Jürgen Palmtag (D), Boris Petrovsky (D), Robert Schad (F), Lucie Schenker (CH), Reinhard Scherer (D), Hans Schüle (D), Jürg Stäuble (CH), Markus F. Strieder (F), Guido von Stürler (CH), Florian Thate (D), Rudolf Wachter (D) und Andrea Zaumseil (D).

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Kunst-Begegnung
die Kunstvermittlerin Holle Nann im Porträt

Bruno Kurz 2019: Nord-Licht
Das 2. Porträt über Bruno Kurz

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Städtische Galerien in Baden-Württemberg | Kunstmuseum Singen