home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        MUSEUM HAUS DIX
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE MANNHEIM
        KUNSTRAUM ALEXANDER BÜRKLE FREIBURG
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        MUSEUMFRIEDER BURDA BADEN-BADEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM SINGEN
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE PFORZHEIM
        STÄDTISCHE GALERIE OFFENBURG
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        PORT25 MANNHEIM
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KISS Untergröningnen
        KUNSTVEREIN NEUHAUSEN
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KUNST_kULTUR_in FEUCHTWANGEN
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        Alfred Bradler
        Achim Fischel
        Doris Lasar
        Wolfram Pelzer
        Dieter Peukert
        Dietmar Zankel
 
       KULTURREDAKTION
       KULTURTIPPS PROF. ULI ROTHFUSS
       BILDERGESCHICHTEN
       HARALD SCHWIERS
       Zeitgeist - Bild des Monats
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Kulturtipps von Uli Rothfuss: Eigene Publikationen

Kulturtipps von Uli Rothfuss
im kunstportal-bw


Bücher / Publikationen von Uli Rothfuss

Seit 1992 Mitarbeit in verschiedenen Publikationsorganen, Print, u.a. Die ZEIT, Stuttgarter Zeitung, Berliner Zeitung, Schwarzwälder Bote, seit 2010 Feuilleton der WELT und WELT am Sonntag; Online-Medien, u.a. in der Kulturredaktion von www.kunstportal-bw.de /einem der größten Kulturportale Deutschlands, Mitarbeit im PR- und Marketingbereich, u.a. für große Ausstellungen (WeltFlechtWerk / Kulturforum Berlin/Universitätsbibliothek Bozen, u.a.)

Herausgeber folgender Buchreihen:
Universitas. Wissenschaftliche Literatur, kulturwissenschaftlicher Schwerpunkt. Erscheint seit 2010 im Pop Verlag, Ludwigsburg

raum.poetik. Begleitbände eines kommunikationswissenschaftlichen Forschungsprojektes „Poetische Raumerkundungen“ von World_Drives Association – International Institute for Social Practice and Research (World Society Foundation), Zürich, und Hermann-Hesse-Kolleg für Sprache und kulturelle Zusammenarbeit, Horb a.N.. Erscheint seit 2011 im Pop-Verlag, Ludwigsburg.

Kaukasische Bibliothek. Zeitgenössische Literatur aus dem Kaukasus (Südkaukasus: Armenien, Aserbaidschan, Georgien und die nordkaukasischen Republiken Russlands). Erscheint seit 2008 im Pop-Verlag, Ludwigsburg.

Mitherausgeber folgender Buchreihe:
Wissenschaftliche Buchreihe des International Center for Interdisciplinary Studies, Tbilisi/Georgia. (I.d.R. Kongressbände von Internationalen Kongressen des Zentrums).

Bücher
Urbild der Stadt. Über die poetische Konstruktion einer Stadt. 1.000 Jahre Kultur- und Geistesgeschichte von Calw und Hirsau im schwäbischen Schwarzwald. Pop-Verlag, Ludwigsburg, Reihe Universitas

Das boheme Mädchen gibt meinen Büchern die Brust. Gedichte. Von Kalosh Celiku (Mazedonien). Hrsg. und mit einem Vorwort von U.R. im Pop Verlag, Ludwigsburg.

Eine Brücke aus bunten Blättern. Gedichte. Von Irma Shiolashvili (GEO). Hrsg. und mit einem Vorwort von U.R. als Band 3 der Kaukasischen Bibliothek im Pop Verlag, Ludwigsburg.

als atmeten die häuser von istanbul. istanbul.raum.poetik. Raum-Texte, mit einem einleitenden essay „viereinhalb tage in i.“, mit s/w-Fotos des Autors. Im Rahmen des kommunikatonswissenschaftlichen Forschungsprojektes „Poetische Raumerkundungen“, World_Drives – International Institute for Social Practice and Research, Zürich. Pop-Verlag, Ludwigsburg.

Weiche Schatten – Lagodne Cienie. Poetische Texte. Deutsch/Polnisch. Ins Polnische von Malgorzata Ploszewska. Verlag Oficnyna Wydawnica – Ars pro Memoria, Starachowice/Polen.

mein Fenster geöffnet calw.raum.poetik. Raum-Texte, mit einem einleitenden Essay „raumpoetik als poetische momentaufnahmen des individuums – versuch der einordnung in ein literarisches system“, mit s/w-Fotos des Autors. Im Rahmen des kommunikatonswissenschaftlichen Forschungsprojektes „Poetische Raumerkundungen“, World_Drives – International Institute for Social Practice and Research, Zürich. Pop-Verlag, Ludwigsburg.

Bist du der Elch? -.Ty si ten Los?“ Märchen, dt./slowak., übersetzt von Mária Bieliková, mit literaturwissenschaftlichen Gutachten von Prof. Jürgen Wolff, PhDr. Jana Pospisilova, PaeDr. Hedviga Kubisova PhD., Pop-Verlag, Ludwigsburg, und Verlag der Matej-Bel-Universität Banská Bystrica.

Tannenmörder. Kriminalerzählung, ill. von Prof. Dorothea Fleiss. Pop-Verlag, Ludwigsburg.

Die 72. Zelle. Der türkische Schriftsteller Orhan Kemal. Die Erzählung „Die 72. Zelle“ und biographische Essays. Pop-Verlag, Ludwigsburg. Mit biographischen Essays von Uli Rothfuss. Hrsg. von Uli Rothfuss und Achim Martin Wensien.

feuerrot. Bibliophiles Kunstbuch zum Gedicht „feuerrot“, gestaltet von Prof. Dorothea Fleiss, Verlag East-Western Artists, Stuttgart, Auflage: 3

Bist du der Elch? Auf der Spur des Glücks. Kinderbuch, farbig ill. von Dieter Huthmacher. Printsystem Medienverlag, Heimsheim.

In Tbilisi/Georgien erschienen als Einzelausgabe:
Georgische Fassung, veröffentlicht 5/2009, übersetzt von Gela Kobiaschwili, Polygloti Verlag, Tbilissi / Georgien.

In Baku/Aserbaidschan erschienen als Einzelausgaben:
Deutsche Fassung „Bist du der Elch?“, 11/2009, Diplomat Verlag, Baku / Aserbaidschan.
Aserbaidschanische Fassung „Sän Siginsan? Xosbäxtlik axtarisinda“, übersetzt von Agca Süleymanova, 11/2009, Diplomat Verlag, Baku / Aserbaidschan.

weiter gehen. Bibliophiles Kunstbuch zum Gedicht „weiter gehen“, gestaltet von Prof. Dorothea Fleiss. Verlag East-West-Artists, Stuttgart, Auflage: 12

Tu es, fang an, und die Welt wird sich ändern! Gedanken von Petra Kelly und Seiner Heiligkeit, dem XIV. Dalai Lama, hrsg. und mit einem Vorwort von U.R., Pop-Verlag, Ludwigsburg.

auf die sonne. Bibliophiles Kunstbuch zum Gedicht „auf die sonne“, gestaltet von Prof. Dorothea Fleiss, Verlag East-West-Artists, Stuttgart, Auflage: 28.

Das Dreieck der Kraniche. Gedichte. Von Dato Barbakadse (GEO), hrsg. und mit einem Vorwort von U.R. als Band 2 der Kaukasischen Bibliothek im Pop-Verlag, Ludwigsburg.

Der Rabe als Dirigent. Fabeln. Von Merkez Gulijew (AZ), hrsg. und mit einem Vorwortvon U.R. als Band 1 der Kaukasischen Bibliothek im Pop-Verlag, Ludwigsburg.

vom atmen der steine. Gedichte. Pop Verlag, Ludwigsburg.

Erschienen im Mai 2007 unter gleichem Titel (georgisch) im Verlag „Universal“ in Tbilisi/Georgien. Übersetzerin: Lulu Dadiani.

Leila lacht. Ihre Geschichte. Anfang und Ende. Roman. Wiesenburg Verlag, Schweinfurt 2004.

Erschienen im April 2005 unter dem Titel Leila nevet. A történetük. Kezdet és a vég im Gondolat Buchverlag, Budapest / Ungarn. Übersetzer : Róbert Csösz.

Leila lacht: Im Universitätsjahr 2006-2007 Thema im Master-Kurs „Deutsch“ an der Michel de Montaigne-Universität Bordeaux 3, Thema: Présentation de la langue de l’histoire littéraire par l’histoire du roman contemporain, Dozentin : Dr. Christine Mondon.

Die Welt ist voll von ungehenkten Galgenvögeln. Theaterstück. Silberburg Theaterverlag, Tübingen 2004.
Uraufgeführt im November 2004 im Theaterkeller des Klosters Horb.

Krisen als Wege zur Einheit. Ralph Freedman und Hermann Hesse. (Hrsg. mit Vorwort und Einführung). Verlag der Sparkasse Pforzheim Calw, Calw.

Mein Hermann Hesse. Eine Hommage. 35 Autorinnen und Autoren der Gegenwart schreiben über ihr Verhältnis zu Leben und Werk Hermann Hesses. (Hrsg. mit einleitendem Essay). Edition q im Quintessenz Verlag, Berlin.

Der Polizeibeamte – anders als andere Menschen? Essays der Studierenden des Seminars „Soziologie des Berufs des Polizeibeamten an der FH Villingen-Schwenningen. (Hrsg.). Texte-Reihe der Fachhochschule, Villingen-Schwenningen.

ABC – Autoren, Bücher, Calw: 1000 Jahre Literaturgeschichte einer Stadt., Silberburg Verlag, Tübingen.

Daud – ein „schwäbischer Neger“ im Schwarzwald. Biographische Erzählcollage und Theaterstück, Silberburg Verlag, Tübingen.

Gertrude, Grenzgängerin. Theaterstück, Silberburg Verlag, Tübingen.
Uraufgeführt im Sommer 1999 im Rahmen des Sommertheaters Simmersfeld; aufgeführt in georgischer Übersetzung 2003 im Studio-Theater der Staatlichen Universität für Kultur und Kunst und im Rustaweli-Theater Tiflis / Georgien, ausgezeichnet mit der Dankurkunde des Staatspräsidenten; im Dezember 2003 ausgezeichnet mit zwei Theaterpreisen des Internationalen Theaterfestivals Tiflis.

Schau mal, die Sterne. Geschichten für Kinder und Jugendliche von 50 Autorinnen und Autoren. (Hrsg.). Silberburg Verlag, Tübingen.

Die Hitlerfahn` muß weg. Theaterstücke. Silberburg Verlag, Tübingen.
Uraufgeführt im Rahmen der baden-württembergischen Literaturtage 1998 in Calw.

Hermann Hesses Calw. Fotos des Hesse-Sohnes Martin Hesse mit Einleitungstext von U.R., Verlag der Kreissparkasse Calw, Calw.

Aserbaidschan – Land der Feuer. Ein literarischer Reiseführer. Verlag Hans Erpf, Bern/München

Schäffer, Räuberfänger. Der erste Kriminalist Württembergs. Biographische Annäherung. Silberburg Verlag, Tübingen.

Das Besenmännle und andere sagenhafte Geschichten. Sagen und Legenden für Kinder geschrieben. Silberburg Verlag, Tübingen.

Blaffer. Zwei Kriminalerzählungen. Verlag Edition q im Quintessenz Verlag, Berlin.

Hermann Hesse privat. Biographische Annäherung. Verlag Edition q im Quintessenz Verlag, Berlin. 2. Auflage 1997, japanische Ausgabe 1998.

Der Schatz der Zwerge. Sagen für Kinder geschrieben. Silberburg Verlag, Tübingen.

Rudolf Schlichter: Maler, Zeichner, Schriftsteller. (Hrsg.), Verlag der Kreissparkasse Calw, Calw.

Der Denkschwimmer. Von der Magie des wortlosen Denkens oder: Die Grenze im Kopf. Erzählung. Verlag Die Blaue Eule, Essen.

Erinnerungen der Söhne an ihren Vater Hermann Hesse. (Hrsg.). Verlag Kreissparkasse Calw, Calw. 2. Aufl. 1990, 3. Aufl. 1994, 4. ergänzte Aufl. 2003, 5. völlig neu überarbeitete und ergänzte Auflage 2007.

Im Sog der Sehnsucht. Gedichte und Kurzgeschichten. Verlag The World of Books, Worms / London.

Theaterstücke

Die Welt ist voll von ungehenkten Galgenvögeln, Neuinszenierung für die Landesgartenschau Nagold / Dorfjubiläum 700 Jahre Ebershardt (Geburtsort)

Gertrude, ‚Grenzgängerin, Neuinszenierung, Regie: Prof. Isolde Alber, Sommertheater FestSpielHaus Simmersfeld / Baden-Württemberg.

Gertrude, Grenzgängerin. Staatliches Globe-Theater, Tiflis / Georgien (in georgischer Übersetzung). Premiere: 29.3.2006

Die Welt ist voll von ungehenkten Galgenvögeln. Theater im Kloster Horb / Baden-Württemberg. Uraufführung 12.November 2004

Gertrude, Grenzgängerin. Theater der Staatlichen Universität für Kultur und Kunst, Tiflis, und Staatliches Rustaweli-Theater, Tiflis / Georgien (in georgischer Übersetzung). Premiere 5/2003.
Ausgezeichnet im Internationalen Theaterfestival Rustaweli-Theater Tiflis mit der Ehrenmedaille des Staatspräsidenten Eduard Schewardnadse

Daud. Drama um das Leben eines Afrikaners. Staatliche Kunstlehranstalt St. Ulrich / Italien Uraufführung als szenischer Vortrag 10.2.2000

Gertrude, Grenzgängerin. Sommertheater FestSpielHaus Simmersfeld / Baden-Württemberg. Uraufführung 23.7.1999

Die Hitlerfahn muss weg. Baden-Württembergische Literaturtage 1998, Freilicht Calw. Uraufführung 3.10.1998

Übersetzungen

Übersetzungen von literarischen Werken in folgende Sprachen:

Albanisch (Buch „Bist du der Elch? Auf der Spur des Glücks“ (2013))
Armenisch (Buch „Bist du der Elch? Auf der Spur des Glücks“ (2013))
Aserbaidschanisches Türkisch (Buch „Bis du der Elch? Auf der Spur des Glücks“ (2009), Kurzgeschichten, Gedichte, veröffentlicht in literarischen Zeitschriften)

Englisch (Gedicht, veröffentlicht im Magazin des PEN International Magazin, Vol. 51, Nr. 2, 2001)

Georgisch (Bücher „vom atmen der steine“ (Gedichte, 2007) und „Bist du der Elch? Auf der Spur des Glücks, Märchen (2009); Kurzgeschichten, Gedichte, veröffentlicht in literarischen Zeitschriften)

Japanisch (Biografie „Hermann Hesse privat“, erschienen in Tokio, 1998)

Polnisch (Buch „Weiche Schatten – Lagodne Cienie“, Gedichte, deutsch-polnisch, Verlag Oficnyna Wydawnicza, Stacharowice, 2012; Gedichte, in: Lyrik der Gegenwart 12: Ein Fenster bis zum Horizont 2 – Okno po horyzont 2, 2011)

Russisch (Buch „Bist du der Elch? Auf der Spur des Glücks“, 2009)
Slowakisch (Buch „Bist du der Elch? Ty si ten Los?“, 2010)
Ungarisch (Roman „Leila lacht“, erschienen 2005 in Budapest)
Usbekisch (Buch „Bist du der Elch? Auf der Spur des Glücks“ (2013))

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ihre Bilder
Uli Rothfuss im kunstportal-bw-Porträt

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot

Reichweite:
In 2016 über 2,7 Millionen Page-Impressions