home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Kulturtipps von Uli Rothfuss im Kunstportal Baden-Württemberg über reza abedini

Kulturtipps von Uli Rothfuss im kunstportal-bw

Reza Abedinis Kunst: von Schrift zum Bild

Ausstellung in der IFA-Galerie Stuttgart bis 27. Januar 2008

von prof. uli rothfuss

an den iran denkt man nicht unbedingt, wenn man über experimentierfreudige kunst, visuelle kommunikation oder auch – im angewandten bereich – experimentelles grafik-design nachdenkt. um so verdienstvoller die ausstellung in der ifa-galerie stuttgart, gerade eröffnet und noch bis zum 27. januar am charlottenplatz in stuttgart zu sehen:

der iranische künstler und grafik-designer reza abedini, 1967 in teheran geboren und dort heute als professor für grafikdesign und visuelle kommunikation an der universität tätig, gilt als einer der herausragenden vertreter und wegbereiter des modernen grafik-design im iran. bei der stuttgarter ausstellungseröffnung sprach er gerade die derzeitige situation der machtkonstellation im iran als herausforderung auch an die künste an, und bezog sich dabei auf eine mehr als zweitausendjährige tradition. seine position als ausnahme-künstler fand er insbesondere dadurch, dass er gerade unterschiedliche kulturen auf bisher ungewohnte weise miteinander zu verbinden versteht, und zwar in unterschiedlichen medien: in der buchgestaltung, in der plakatgestaltung, in filmen. früh nahm reza abedini eine funktion als wegbereiter des modernen grafik-design im iran ein, und seine ausdrucksstarken arbeiten finden guten raum in der stuttgarter ifa-galerie, wo sie, in der anordnung ansprechend zusammengestellt, auf den betrachter direkt wirken. faszinierend ist die durchweg sehr poetische, erzählerische wirkung seiner arbeiten – plakate, buchcover, layouts für weiterführende arbeiten. der künstler stellte dabei nicht nur die ausgestellten werke zur verfügung, sondern erarbeitete auch die ausstellungsbegleitende broschüre, die einladungskarte und das plakat, und auch die szenografie der ausstellung ist von ihm entworfen worden.

weiter bitte

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

the scars of our hearts
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Anja Kniebühler.

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Highlights der Woche | Corona-News
KW 15/ 2020: 06.04. - 12.04.20

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot