home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Kulturtipps von Uli Rothfuss in der Virtuellen Kulturregion: Buchtipp 36

Kulturtipps von Uli Rothfuss in der Virtuellen Kulturregion

„Paris“ von Gilles Plazy

Paris – Faszination einer Weltstadt, Metropole der Kunst, des Geistes, der Architektur.

"Wenn du das Glück hattest, als junger Mensch in Paris zu leben, trägst du die Stadt für den Rest deines Lebens in dir ... denn Paris ist ein Fest fürs Leben", sagte Ernest Hemingway.

Buchtips von Uli Rothfuss in SWO: Paris

Und dieses Buch über Paris ist ein Fest für das Auge !

Angekündigt als das „ultimative Buch über Paris, repräsentativ und stilvoll“ wird dieser großformatige Band mit über 600 Abbildungen auf 480 Seiten jeder einzelnen dieser Anpreisungen gerecht.

Der Betrachter und Leser erfährt schlichtweg alles zur Geschichte dieser Stadt, über Neuigkeiten in kultureller und gesellschaftlicher Hinsicht, und das alles so mannigfach und mit herausragenden Fotos bebildert, dass man Paris zumindest fast so erleben kann, als schlenderte man durch die Gassen der Stadt. Das Buch kann Vorbereitung sein für einen Paris-Besuch, es kann Erinnerungen aufhellen an Aufenthalte in dieser Stadt, ja – wer sich auf dieses Buch einlässt wird ein Stück weit die Verzauberung dessen erleben, der sich in Paris verliebt.

Geschichte – von den Anfängen bis heute, Kultur – mit Ausflügen in die Vielfalt kultureller Zeugnisse, Stadtentwicklung – von Hausmann bis Mitterand, Architektur – an ausgewählten Beispielen wie dem Centre Pompidou, Künstler – von Picasso bis Hans Arp, Schriftsteller – von Heine bis Nabokov und Komponisten, Museen vom Louvre bis zum Quai d`Orsay, Business- und Gourmettempel, das Bistro an der Ecke, der Montmartre – vielfältig wie die Stadt selbst ist dieser Band, einzigartig und mit erhellenden Beiträgen der größten Paris-Fachleute unserer Zeit. Ein wundervolles Buch.

Gilles Plazy: Paris. Geschichte – Architektur – Kunst – Lebensart – Promenade. Geb., 480 S., Flammarion Verlag, 80 €.

zurück zur Übersicht bitte


Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ästhetik der Erneuerung
Neues Künstlerinnenporträt: Simone Westerwinter

...durch viele Welten
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Marianne Hopf.

Ute Krautkremer: Shanghai Biennale 2019
Internationaler Erfolg für Ute Krautkremer

Ich möchte eine Linie im Raum
ab 22.09.19: Katharina Hinsberg in der Kunsthalle Göppingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot