home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Kulturtipps von Uli Rothfuss_Buchtipp 268

Kulturtipps von Uli Rothfuss im kunstportal-bw

"byzanz. pracht und alltag“

ein, schlichtweg, prachtband. es ist der ausstellungsband zur großen ausstellung in der kunst- und ausstellungshalle der bundesrepublik deutschland in bonn. allein die liste der leihgeber von bulgarien über dänemark, frankreich, griechenland bis hin zu ungarn zeigen den stellenwert dieser ausstelung. fachleute beleuchten byzanz – als „begriff, realität und fiktion“, „das byzantinische herrschaftssystem“, „heer und flotte“ oder die „baukunst im byzantinischen reich“, es versammeln sich die exponierten fachleute zum thema.

Kulturtipps von Uli Rothfuss in SWO_Buchtipp 258

aber allein das blättern im band ist ein erlebnis, wohltuend dabei das buchgestalterische konzept – bilder sehr freigiebig und nicht kleinteilig eingebunden zu zeigen, wie den konstantin den großen gleich zu beginn, der als leihgabe vom nationalmuseum belgrad kommt.

karten verdeutlichenden einfluss des reiches, das von byzanz aus geführt wurde, und das sich über den gesamten mittelmeerraum erstreckte. beim blättern, beim lesen im buch bekommt man den eindruck: will man europa verstehen, muss man byanz verstehen. seinen aufstieg, seine blütezeit der macht, seinen niedergang. sehr hilfreich die tafeln am ende des buches, die einordnungen erlauben. ein buch für wissenschaftler, aber in erster linie auch für buchästheten und geschichtsinteressierte. große klasse.

byzanz. pracht und alltag. geb., 408 s., hirmer verlag, 2010, 49 euro

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ästhetik der Erneuerung
Neues Künstlerinnenporträt: Simone Westerwinter

...durch viele Welten
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Marianne Hopf.

Ute Krautkremer: Shanghai Biennale 2019
Internationaler Erfolg für Ute Krautkremer

Ich möchte eine Linie im Raum
ab 22.09.19: Katharina Hinsberg in der Kunsthalle Göppingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Kulturredaktion im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg | Kulturtipps von Uli Rothfuss | Buchtipp der Woche