home > - KHG April und Mai 2019
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Kunsthalle Göppingen im kunstportal-bw

www.kunsthalle-goeppingen.de

Kunsthalle Göppingen im Kunstportal Baden-Württemberg

07.04.2019 - 02.06.2019

Die Sammlung

Die Sammlung der Kunsthalle Göppingen spiegelt die 30-jährige Geschichte des Hauses und ihrer Ausstellungen wider. Sie entspricht dem international ausgerichteten Ausstellungsprogramm und zeitgenössischer Kunstgeschichte. 1989 fand die erste Ausstellung in der Kunsthalle Göppingen statt mit Werken von Günther Uecker aus den 1980er Jahren. Seine großformatige Arbeit „Poesie der Destruktion“ zeugt davon. Das reliefartige Bild aus Holzsplittern und Nägeln schuf der Künstler in Antwerpen aus dem Erlebnis heraus, wie ein Schiff im Hafen eine Holzladung aus dem Pazifik entlud. Ein besonderes Werk, auch im Œuvre Günther Ueckers, konnte damit Teil der Sammlung werden. Ueckers Arbeit steht exemplarisch für die Werte, die in der Kunsthalle Göppingen durch ihren Direktor Werner Meyer geprägt und seitdem weitergetragen wurden und werden: Ein hoher Anspruch an zeitgenössische Kunst, das Gespür für den richtigen Moment im Schaffen einer Künstlerin, eines Künstlers…die Freude am Abenteuer und die Neugier auf das Besondere. Werner Meyer wird mit "Die Sammlung" seine letzte Ausstellung in der Kunsthalle zeigen und Einblick geben in 30 Jahre Kunsthalle Göppingen.

Ausstellungsansicht Halle oben, Die Sammlung, Foto: © Kunsthalle Göppingen 2019

Die Sammlung der Kunsthalle Göppingen ist zugleich ein kultureller Schatz der Stadt Göppingen. Jedes Kunstwerk hat seine Geschichte, seine Bedeutung, seinen kulturellen Wert. Klaus Heiders Fotoarbeiten sprechen vom Auge des Lichts im Pantheon, Jaume Plensas Skulpturen beinhalten Lebenserfahrung, in Marie-Jo Lafontaines Bildern geht es um die Stille im Portrait und in der Malerei, in Franz Erhard Walthers Skulptur kann man sich gegenüberstehen… - Jedes Kunstwerk ist eine ebenso besondere wie grundlegende Daseinserfahrung. Ebenso viele Fragen wie mögliche Antworten machen jedes einzelne Kunstwerk interessant und eindrucksvoll. Vom Wert soll die Rede sein, vom Verstehen, Genießen, von der Welt, die die Kunstwerke zugänglich machen und interpretieren.

Die Ausstellung wird u.a. Werke von Sonja Alhäuser, Anna und Bernhard Blume, Klaus Heider, Friedemann Hahn, Marie-Jo Lafontaine, Camill Leberer, Via Lewandowski, Antoni Muntadas, Gabriela Oberkofler, Morgan O‘ Hara, Jaume Plensa, Karin Sander, Fritz Schwegler und Franz Erhard Walther zeigen.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Die Straße
Neues Porträt im November: Johanna Locher

Accrochage in Houston, Texas
Galerie Sonja Roesch: Madeleine Dietz u.a.

Ich möchte eine Linie im Raum
bis 24.11.: Katharina Hinsberg in der Kunsthalle Göppingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Städtische Galerien in Baden-Württemberg | Kunsthalle Göppingen