home > - Kerstin Heller 1
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Kerstin Heller im kunstportal-bw

Ruhe der Bewegung
- über Kerstin Heller

Kerstin Heller im Internet:

Website: www.kerstinheller.de
E-Mail: mail@kerstinheller.de

Kerstin Heller malt und zeichnet; auch Fotografie und Video gehören zu ihrem kreativen Arbeitsbereich, eine Vielfalt, die sich – zuerst vielleicht auf der Website der Künstlerin – kennen zu lernen lohnt, die aber unseren Rahmen hier sprengte.

Kerstin Heller im kunstportal-bw

Tigle, 2015
150 x 130 cm Öl, Papier auf Leinwand

Sie selbst versteht sich als Malerin und ihre Ölbilder faszinierten mich besonders. Die Bilder wirken häufig wie Ölzeichnungen; die Leinwände verfremdet sie mit chinesischen Papieren, auf denen sie neue Strukturen anordnet und das bereits Vorhandene löscht oder Spuren davon aufscheinen lässt.

In den 90ern studierte Kerstin Heller Religionswissenschaft und Klassische Archäologie, um sich allerdings danach wieder - wie sie sagt - "dem eigenen Punkt, der Linie, dem Fleck" zu widmen. Vielleicht hat das Studium vom Ursprung von Religionen sie für die Suche nach archaischen Spuren angeregt, spielerisch und immer wieder zweifelnd eine Form und Sprache zu finden.

weiter bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ästhetik der Erneuerung
Neues Künstlerinnenporträt: Simone Westerwinter

...durch viele Welten
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Marianne Hopf.

Ute Krautkremer: Shanghai Biennale 2019
Internationaler Erfolg für Ute Krautkremer

Ich möchte eine Linie im Raum
ab 22.09.19: Katharina Hinsberg in der Kunsthalle Göppingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg | Kerstin Heller