home > - Harald Schwiers 2
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Harald Schwiers im Kunstportal Baden-Württemberg

Mensch Harald! - über Harald Schwiers

Das Theater-Studio-Umfeld des Marotte-Theaters verhinderte dabei zum Glück jede “Schenkelklopf-Bierzeltstimmung ("was haben wir gelacht!"), sondern unterstützte die von Schwiers angestrebte Salon-Atmosphäre, die immer ein wenig erinnerte an bürgerliche Kultur im allerbesten Sinne. Bestimmt liegt auch hier ein Grund dafür, dass die Hörstunden zuletzt geringere Resonanz fanden. Nach insgesamt 13 Jahren hat sich wohl dieses besondere Format auch mal verbraucht.

Am 28. Juni 2012 nun beginnt ein neues Projekt von Harald Schwiers:

“Mensch Karle! - Ein unterhaltsamer szenischer Rückblick“

Harald Schwiers im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg

Szene aus "Mensch Karle!"
© Foto: www.onuk.de

Wir zitieren:
Stationentheater zur Großen Landesausstellung: Baden! 900 Jahre
“Mensch Karle! - Ein unterhaltsamer szenischer Rückblick“
Das Jubiläum "900 Jahre Baden" ist auch für das Karlsruher Sandkorn-Theater in Zusammenarbeit mit dem Badischen Landesmuseum Karlsruhe und der Baden-Württemberg Stiftung Anlass, sich anhand des Stationen-Theaters „
"Mensch Karle! – ein unterhaltsamer szenischer Rückblick" (Regie und Konzeption Harald Schwiers) mit der wechselvollen Geschichte des Landes augenzwinkernd auseinanderzusetzen.

"Mensch Karle!" beleuchtet die Badische Geschichte aus verschiedenen und manchmal verblüffenden Perspektiven. Es geht dabei nicht um einen historischen Abriss, sondern um den humorvollen und außergewöhnlichen Umgang mit der Geschichte des eigenen Landes.


weiter bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

LEISE_laut
Der Bildhauer Alf Setzer im kunstportal-bw-Porträt

22. -25.02.2018
art KARLSRUHE 2018

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg | Harald Schwiers