home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
Städtische Galerie Offenburg
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        MUSEUM HAUS DIX
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE MANNHEIM
        KUNSTRAUM ALEXANDER BÜRKLE FREIBURG
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        MUSEUM VILLA ROT
        MUSEUMFRIEDER BURDA BADEN-BADEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM SINGEN
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OFFENBURG
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        PORT25 MANNHEIM
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KISS Untergröningnen
        KUNSTVEREIN NEUHAUSEN
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KUNST_kULTUR_in FEUCHTWANGEN
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        Alfred Bradler
        Achim Fischel
        Doris Lasar
        Wolfram Pelzer
        Dieter Peukert
        Dietmar Zankel
 
       KULTURREDAKTION
       KULTURTIPPS PROF. ULI ROTHFUSS
       BILDERGESCHICHTEN
       HARALD SCHWIERS
       Zeitgeist - Bild des Monats
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Harald Schwiers im kunstportal-bw

Harald Schwiers im kunstportal-bw

Schmökern mit Schwiers

Unerwartete Wendungen

Unerwartete Ereignisse gibt es in jedem Lebenslauf. Sie gehören eigentlich dazu. Jeder kennt solche plötzlich auftretenden Situationen, auch wenn die Konsequenzen daraus nicht immer sofort erkennbar sind. Aber: Resultierend daraus nimmt das Leben sehr oft einen völlig anderen Verlauf.

Harald Schwiers im kunstportal-bw

Genau mit solch einer Situation startet und spielt Franz Hohler in seinem jüngsten Roman „Gleis 4“. Hohler ist der wohl routinierteste und raffinierteste Sprachkünstler der deutschsprachigen Schweiz. Das ist kein Wunder. Als Kabarettist, Cellist und Autor steht Hohler seit knapp 50 Jahren auf großen und kleinen Bühnen. Seine Programme (wie die „Nachtübung“), Chansons, Erzählungen und Geschichten genießen bei Kennern Kultstatus. Dabei ist alles, was Hohler macht und schreibt von einer tiefen Liebe zur Kreatur und zum Menschen geprägt, strahlt einen spürbaren inneren Frieden aus. Wie Hohler selbst, der trotz seiner 20 hoch angesehenen Literatur- und Kabarettpreise immer sehr bescheiden blieb, den Boden unter den Füßen nie verlor.

„Gleis 4“ erzählt die Geschichte von Isabelle, die auf dem Weg zum Flughafen auf dem Bahnhof zu einigen Tagen Urlaub dem Tod begegnet. Ein Unbekannter, der ihr beim Koffer tragen hilft, bricht zusammen. Die Geschichte, ihr Leben nimmt einen unerwarteten Verlauf. Aus der Freizeit wird nichts, dafür entsteht eine sonst nie zustande gekommene Freundschaft und jede Menge Selbsterkenntnis. Gelegentlich wird Hohlers Roman zum Krimi und damit ein wenig geheimnisvoll.
Schön und leicht zu lesen; Hohler schreibt trotz aller Sprach-Kunst (oder gerade deswegen?) immer leicht lesbar, nachvollziehbar, ohne überkandidelte Ausflüge, badisch: „ohne Förz“. „Gleis 4“ ist wie alle Bücher von Franz Hohler uneingeschränkt empfehlenswert und verschenkbar, weil stets vergnüglich. Seine Texte veralten nie; er trifft immer den Nerv.

Franz Hohler, Gleis 4, Luchterhand, 220 S., 17,99 Euro.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Es ist die Kunst, die Wissen schafft.
René Kanzler m Künstlerporträt

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot

Reichweite:
In 2016 über 2,7 Millionen Page-Impressions