home > - Harald Schwiers ueber Jess Jochimsen
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        MUSEUM HAUS DIX
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE MANNHEIM
        KUNSTRAUM ALEXANDER BÜRKLE FREIBURG
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        MUSEUMFRIEDER BURDA BADEN-BADEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM SINGEN
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE PFORZHEIM
        MUSEUM ETTLINGEN
        PORT25 MANNHEIM
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNSTVEREIN NEUHAUSEN
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KUNST_kULTUR_in FEUCHTWANGEN
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Harald Schwiers im kunstportal-bw

Harald Schwiers im kunstportal-bw

Schmökern mit Schwiers

Sehr schön schräg

Der Freiburger Kabarettist Jess Jochimsen (Münchner Wurzeln) gehört nicht zu den Vertretern seines Genres, die ständig von den öffentlich-rechtlichen Medien hofiert werden. Jochimsen ist eine Klasse für sich und Mehrfachtalent. Er ist Autor einer Reihe wunderbarer Bücher (u.a. „Das Dosenmilch-Trauma“, „Bellboy“). Jetzt liegt mit dem Roman „Abschlussball“ der Höhepunkt seines bisherigen literarischen Schaffens vor.

Harald Schwiers im kunstportal-bw

Jess Jochimsen: Abschlussball

Aber: Da wird mit Sicherheit noch einiges kommen.

Jess Jochimsen, mit Feinsinn für die Absurditäten des Alltags ausgestattet, erzählt die Geschichte des jungen Marten, der weder als Kind, noch als Erwachsener in die Welt passt und gefühlt schnell altert. Nach diversen Tätigkeiten wird er, freiberuflich, Beerdigungstrompeter bei einem Münchner Bestattungsunternehmer. Der Job passt zu Marten, der eher ein Lebensverweigerer ist und auf dem Friedhof regelrecht aufblühen kann. Als Trompeter hat Marten die ganzen Klassiker der Trauermusik drauf, bekommt aber gelegentlich auch seltsame Aufträge. In „Abschlussball“ ist es "Wooden Heart" von Elvis, besser bekannt als „Muss i denn…“. Doch genau bei diesem Anlass findet er eine Bankkarte auf dem Weg zum Grab. Das Seltsame: Der Tote und Kartenbesitzer war ein Klassenkamerad. Er hat den „Abschlussball“ per großzügiger Überweisung bestellt; der „Ball“ ist eine Friedhofs-Party, mit Catering, Bands und Tanz, zu der sich gerne auch die Randfiguren der Gesellschaft einfinden. Doch der Tote stellt sich, nachdem Marten mit der Bankkarte einen Probelauf gestartet hatte, als überaus lebendig dar. Irgendwo in der Versenkung verschwunden, aber in der Lage, Bankgeschäfte per PC zu erledigen.

Jess Jochimsen erzählt humorvoll nicht nur eine schön schräge Geschichte mit Überraschungen, er vermittelt zugleich und ganz nebenbei anhand der Musik einen Einblick in unsere Trauerkultur.

Jess Jochimsen, Abschlussball, 308 S., dtv, 20 Euro.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Körper und Farbklang
Porträt über Reinhard Voss

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot

Reichweite:
In 2016 über 2,7 Millionen Page-Impressions