home > - Reiner Maria Matysik in der Galerie im Prediger im kunstportal-bw
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        EDWIN SCHARFF-MUSEUM NEU-ULM
        SAMMLUNG GRÄSSLIN St. GEORGEN
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        Kunstmuseum Stuttgart
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Reiner Maria Matysik in der Galerie im Prediger im kunstportal-bw

Galerie im Prediger
Schwäbisch-Gmünd im kunstportal-bw


15. September – 25. November 2018

Reiner Maria Matysik. Seestück mit Gebilden

Eröffnung: Freitag, 14. September, 19 Uhr

Online-Ausstellung:


Installation "Wesen", 2018

"pulcheria sensitiva / allerliebste empfindliche", 2018

rudel remake, 2009 - 2018

maestus vulgaris / gewöhnlicher unheilvoller, 2018

Porträtfooto Reiner Maria Matysik

anulus ambulans rubescens / kleiner rötlicher wanderring

Für alle Bilder gilt: © VG Bildkunst Bonn, 2018


Ist Leben durch Kunst gestaltbar in einer Welt, in der Lebensformen nicht mehr nur durch Mechanismen der Evolution, sondern direkt von Menschenhand gesteuert werden? Ja, meint der Berliner Künstler Reiner Maria Matysik, geboren 1967 in Duisburg und seit 2016 Professor an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Reiner Maria Matysik in der Galerie im Prediger im kunstportal-bw

Reiner Maria Matysik: Seestück mit Gebilden (Ausschnitt), 2018, Ventilatoren, Kunststofffolie, Knetmasse. © VG Bild-Kunst Bonn 2018

Reiner Maria Matysik ist fasziniert von der Biologie, die gleichsam seine Inspirationsquelle begründet. Seine Arbeiten sind ein Reflex auf den Umschlag, der sich im Verhältnis des Menschen zur Natur vollzogen hat. In einer vom Menschen gestalteten biotechnologischen Zukunft, die durch die Modifikation und Rekombination des genetischen Materials neue Lebensformen hervorbringt, sieht er ein schöpferisches Potenzial für künstlerische Ausdrucksformen einschließlich der Möglichkeit einer neuartigen Verbindung zwischen Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft. An der Schnittstelle zwischen Mikrobiologie, physikalischer Manipulation und imaginärer Evolution entstehen Arbeiten in verschiedenen Kunstgattungen: im Bereich der Bildhauerei, Zeichnung, Installation, künstlerischer Fotografie, Performance und Videokunst. Anhand skulpturaler und installativer Arbeiten beleuchtet die Ausstellung in der Galerie im Prediger Aspekte dieses Schaffens.

weiter bitte

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

8. Baden-Württembergische Künstlermesse


Musik im Farbraum
Malerin Vera Leutloff im kunstportal-bw-Porträt

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Museen und Galerien in Baden-Württemberg | Galerie im Prediger Schwäbisch-Gmünd | Ausstellung: Reiner Maria Matysik