home > - Vortrag – GEDOK Karlsruhe
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Vortrag – GEDOK Karlsruhe im Kunstportal Baden-Württemberg

GEDOK Karlsruhe im kunstportal-bw
90 Jahre GEDOK Karlsruhe

Do, 31.10.2019: |Vortrag: "Künstlerische Potenziale und mediale Strategien"
Dr. Annette Hünnekens

Im Rahmen der Ausstellung
POTENZIALE
Frauen_Kunst_Perspektiven_Kunst_ Frauen_Perspektiven...mit Gästen von GEDOK Berlin und GEDOK Brandenburg

Do 31.10., 18 Uhr
Orgelfabrik Durlach, Amthausstraße 17, 76227 Karlsruhe

Gedok Karlsruhe im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg

© Foto: QR-Code Installation "Potenziale" von Sabine Schäfer, Gloria Keller und Iris Kamlah; Entwurf: Gloria Keller

Die Vielstimmigkeit, mit der die "Potenziale" in einem eigens hierfür geschaffenen gleichnamigen Kunstwerk zum Jubiläum der GEDOK Karlsruhe auftritt, eröffnet uns wichtige Bezüge in zwei Richtungen: zum einen zeigt sie künstlerische Vorläufer der sukzessiven Übernahme öffentlicher Räume anhand von Konzepten „verteilter Intelligenz“ - zum anderen gibt sie einen leisen Vorgeschmack auf die künftige Qualität privater Räume. Angesichts zunehmender Durchdringung unserer Lebenswelt mit künstlichen Intelligenzen, sind es vor allem die experimentellen Potenziale der Kunst, die uns immer schon notwendige Einblicke im Sinne einer künstlerischen Grundlagenforschung geben.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Karlsruhe, der Stiftung Kulturwerk VG Bild-Kunst, RITTER SPORT und der SV SparkassenVersicherung und der L-Bank.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Wirklichkeit ungefiltert
Neues Künstlerporträt über Jo Winter

Accrochage in Houston, Texas
Galerie Sonja Roesch: Madeleine Dietz u.a.

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | GEDOK Karlsruhe im kunstportal-bw