home > - Gedok KA Vortrag Sabine Schaefer und Dr.Manfred Verhaagh
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Gedok Karlsruhe im kunstportal-bw

GEDOK Karlsruhe im kunstportal-bw

GEDOK Karlsruhe – Künstlerinnen für die Zukunft
Kunstwochen für Klimaschutz

Vom kunstvollen Klang der Schrecken
Klangkunst und biologische Präsentation

Vortrag am Dienstag 18.02.2020, 18.00 Uhr

Referent*in: Sabine Schäfer, Medienkünstlerin und Komponistin
Dr. Manfred Verhaagh, Entomologe

Referent: Dr. Joachim Nitsch, Wissenschaftler und Experte für erneuerbare Energie

Veranstaltungsort: GEDOK Künstlerinnenforum Karlsruhe
Markgrafenstr.14 (Ecke Fritz-Erler-Str.), Haltestelle: Kronenplatz; D-76131 Karlsruhe | Eintritt frei

Gedok Karlsruhe im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg

© Foto: Zwitscherschrecke Tettigonia cantans © Bernie Kohl, Wikimedia

Veranstaltungsort:
GEDOK Künstlerinnenforum Karlsruhe
Markgrafenstr.14 (Ecke Fritz-Erler-Str.), Haltestelle: Kronenplatz
D-76131 Karlsruhe
Eintritt frei

Viele Insekten sind fähig, Geräusche zu produzieren, die zum Beispiel zur Feindabwehr, zur Partnerwerbung oder zur Territorialanzeige eingesetzt werden. Das Künstlerpaar Sabine Schäfer / Joachim Krebs hat aus den Stimmen von Heuschrecken und Naturgeräuschen durch selbst entwickelte Techniken kunstvolle RaumKlangMilieus geschaffen. Die Veranstaltung stellt natürliche Vorbilder und die daraus entstandene Klangkunst vor. Sabine Schäfer ist Medienkünstlerin und Komponistin. Sie lebt und arbeitet in Karlsruhe. Ihre Werke sind Bestandteil der Sammlungen des Zentrum für Kunst und Medien ZKM Karlsruhe und des Science Center „phaeno“ der Stadt Wolfsburg. www.sabineschaefer.de Dr. Manfred Verhaagh ist Entomologe und leitet den Fachbereich Entomologie des Naturkundemuseums Karlsruhe (SMNK). www.smnk.de
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe (SMNK).

Im Rahmen der "Kunstwochen für Klimaschutz" der GEDOK Karlsruhe, in Kooperation mit der Klimakampagne der Stadt Karlsruhe.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

the scars of our hearts
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Anja Kniebühler.

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Highlights der Woche | Corona-News
KW 15/ 2020: 06.04. - 12.04.20

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | GEDOK Karlsruhe im kunstportal-bw