home > - Franziska Schemel
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTWERK SLG. KLEIN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        GALERIE IM PETRUSHOF
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg: Franziska Schemel

Franziska Schemel
Dr. Christine Breig: über Franziska Schemel

Ausgangspunkt für ihre Bildideen ist die genaue Beobachtung der Umwelt. Sie werden in symmetrisch angelegten Arbeiten, die sich aus meist monochromen Farbflächen aufbauen und sehr regelmäßig von kleineren Farbformen, Liniengefügen, aber auch Photografien, Gitterrosten, Gummisaugern u.ä. unterbrochen werden, umgesetzt. Sehr charakteristisch für ihr Oeuvre kontrastiert in fast jedem Bild ein materialhaftes, "neutrales" Graphitgrau zu wenigen, bunten leuchtenden Farben und h„ufig schimmern durch diese Farbflchen noch andere darunterliegende Farben, was ein Verweis auf ihre Arbeitsweise in Schichttechnik ist.

Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg: Franziska Schemel

"o.T., 1996, 12 x 28 cm
Acryl, Pigment, Sand, Kartn auf Holz

Viele dieser Bildkompositionen könnten endlos weitergeführt werden - es ist eine unermüdliche, nicht endenwollende Menschenkette und Formenreihe.
Letztendlich spielt nicht das Beschreiben, das Anekdotische und Erzählende eine Rolle, sondern das Wiedererkennen solcher Abläufe, die Erinnerung an Situationen, an Gefühle und Sinneswahrnehmungen innerhalb alltäglicher Szenen. Das alltägliche Kommen und Gehen, das Innen und Außen und stereotype Rhythmen bilden zentrale Motive ihrer Arbeit.

weiter bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Gesellschaft erzählen
Künstlerporträt über Stephanie Marie Roos

Highlights der Woche | Corona-News
KW 14/ 2020: 30.03. - 05.04.20

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg | Franziska Schemel