home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        MUSEUM HAUS DIX
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE MANNHEIM
        KUNSTRAUM ALEXANDER BÜRKLE FREIBURG
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        MUSEUMFRIEDER BURDA BADEN-BADEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM SINGEN
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE PFORZHEIM
        MUSEUM ETTLINGEN
        PORT25 MANNHEIM
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNSTVEREIN NEUHAUSEN
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KUNST_kULTUR_in FEUCHTWANGEN
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Art meets Business im kunstportal-bw für die Wirtschaft

kunstportal-bw

Art meets Business
Dienstleistungsangebot für die Wirtschaft

"Kunst ist die Weltsprache der Zukunft und vielleicht die wichtigste Disziplin einer zukünftigen Wirtschaft"
Prof. Dr. Götz Rehn, Geschäftsführer Alnatura

International, aber auch lokal hilft immer öfter Kunst den Unternehmen, wenn es darum geht, Entscheider und Multiplikatoren zu erreichen. Nur für die ganz großen Unternehmen ist es möglich und sinnvoll, hierzu eigenes Expertenwissen aufzubauen. Ein Mittelständler aber kann sich keine "Kunstabteilung" leisten – und braucht auch keine: wir machen das für Sie:

kunstportal-bw | Art meets Business
Art meets Business ist ein im Kern gemeinnütziges Projekt, das von kunstportal-bw entwickelt und vorangetrieben wird.
Kunst und Wirtschaft sollen – zum beiderseitigen Vorteil – zusammengebracht werden etwa durch Ausstellungen in Betrieben oder andere gemeinsame Projekte verschiedenster Art.

kunstportal-bw | arbeitet dabei als Katalysator: gegenüber den Unternehmen als Berater und Kontaktvermittler und gleichzeitig als Werbepartner, der die individuell verschiednen Projekte dann im Internet promoted und bewirbt.

Die nachfolgende Liste von Umsetzungsmöglichkeiten soll jederzeit ergänzt und variiert werden; für gute Ideen sind wir sehr aufgeschlossen.

Die nachfolgenden Angebote können einzeln ausgewählt oder auch zu dem für Sie passenden Paket geschnürt und verändert werden.

HWP Diedenhofen im Künstlerporträt im SWO | Kunstportal Baden-Württemberg

Einblick ins Atelier von HWP Diedenhofen
Neues SWO-Künstlerportät: Plastische Verständigung


1. Kunst im Betrieb:
Wenn Sie etwa:
- Ihre Räume mit Kunst ausstatten wollen
- ein Event für Kunden und /oder Mitarbeiter kunstvoll gestalten wollen
- eigene Ausstellungen in Ihrem Unternehmen planen

so beraten wir Sie und empfehlen Ihnen Künstler/innen, die zu Ihrem Hause und zu Ihrem Vorhaben passen. Wie weit unsere Dienstleistung dabei geht, entscheiden wir dann gemeinsam im konkreten Fall: von der Beratung zur Auswahl der Kpnstler bis zu Gestaltung, Produktion und Versand der Einladungsflyer - alles ist möglich, ggf. auch mehr.

Die Erstberatung, die auch den Vorschlag von 2-4 Künstler/innen für Ihr Projekt beinhaltet, kostet nur 300 Euro (zzgl. MwST.).

2. Das kunstportal-bw | Künstler-Stipendium
Sie als Unternehmen und wir vom kunstportal-bw finden gemeinsam einen Künstler, der zu Ihrem Hause (z.B. einfach von den Materialien her, mit denen er arbeitet)
passt und den Sie für ein halbes Jahr fördern mit einem Arbeitsstipendium von 6000 Euro.
Der Künstler versucht, seine Arbeit in dieser Zeit in einen Zusammenhang zu Ihrem Hause zu stellen.
kunstportal-bw berichtet in diesem halben Jahr kontinuierlich über die Arbeit des Künstlers.
Die entstehenden Werke stehen Ihnen im Anschluß zuerst exklusiv für Ihre eigene Ausstellung in Ihren (ggf. auch in anderen geeigneten) Räumen zur Verfügung.
-eventuell entsteht dabei ein künstlerisches "Aushängeschild" für Ihr Haus
-oder eine Skulptur, die Sie als Preis für einen Wettbewerb verwenden können

3. Imagewerbung für Ihr Haus:
Beide obigen Angebote sind geeignet, den Namen Ihres Unternehmens mit Kunst -und somit Kreativität, Qualität, Nachhaltigkeit - zu verbinden. Für den systematischen Aufbau einer künstlerischen Corporate Identity liefern wir Ihnen weitere Ideen und schlagen konkrete Massnahmen vor. Wir kooperieren dabei, ganz nach Ihrem Bedarf, mit Ihrer Werbeagentur/-abteilung oder mit spezialisierten Werbeagenturen, mit denen wir ohnehin zusammenarbeiten.

Fragen beantworten wir gerne: linde@kunstportal-bw.de

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Körper und Farbklang
Porträt über Reinhard Voss

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot

Reichweite:
In 2016 über 2,7 Millionen Page-Impressions