home > - BNOK 22maerz2017 Wasserwerk
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        MUSEUM HAUS DIX
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE MANNHEIM
        KUNSTRAUM ALEXANDER BÜRKLE FREIBURG
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        MUSEUMFRIEDER BURDA BADEN-BADEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM SINGEN
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE PFORZHEIM
        MUSEUM ETTLINGEN
        PORT25 MANNHEIM
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNSTVEREIN NEUHAUSEN
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KUNST_kULTUR_in FEUCHTWANGEN
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Brigitte Nowatzke-Kraft im kunstportal-bw

22.03. - 06.09.2017
Brigitte Nowatzke-Kraft

Wasser | Werke | Brunnen | Geschichten

In "Wasser Werke Brunnen Geschichten" beschäftigt sich die Künstlerin Brigitte Nowatzke-Kraft mit den Elementen, die mit der Karlsruher Trinkwasserversorgung untrennbar verbunden sind. Karlsruhe, die Stadt am Wasser, war immer schon geprägt vom Leben am Rhein. Die Menschen lebten von den Erträgen der fruchtbaren Felder, vom Altrhein und seinen Fischgründen sowie vom Hafen, der Karlsruhe mit der Welt verbindet. Während öffentliche Brunnen historisch gesehen zunächst von großer Bedeutung für die Trinkwasserversorgung waren, prägen sie heute das Stadtbild und werden zunehmend als Kunstobjekte begriffen. Als Zeitzeugen erzählen sie sowohl die Geschichte der Karlsruher Trinkwasserversorgung als auch Geschichten der Menschen in den einzelnen Stadtteilen.

Brigitte Nowatzke-Kraft greift diese Aspekte in ihren Bildern mit sicherem Pinselstrich und klarer Farbgebung auf. Die unbändige Kraft des Wassers, das auch dem Oberrheingraben sein Gesicht gegeben hat, wird ergänzt durch Bilder von Brunnen in Karlsruhe und Baden-Baden.

Brigitte Nowatzke-Kraft  im kunstportal-bw

Brigitte Nowatzke-Kraft: "Kommen und Gehen", 2016
© Brigitte Nowatzke-Kraft

Die Künstlerin Brigitte Nowatzke-Kraft stammt selbst aus der Kurstadt an der Oos; heute lebt und arbeitet sie in Grötzingen. Trinkwasser als Lebensgrundlage für Mensch und Kultur fasziniert die Malerin seit vielen Jahren.

Infos und Begleitprogramm
• Die Ausstellung ist bis zum 6. September jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr geöffnet. (Erster Öffnungstag 29.03.)
• Führungen mit der Künstlerin finden am 5. April, 7. Juni, 12. Juli und 30. August jeweils um 16 Uhr statt
• Gruppen können weitere Termine unter 0721 599-3202 oder Sandra.Grobs@stadtwerke-karlsruhe.de vereinbaren.
• Am 12. Juli um 18 Uhr findet eine Lesung der Literatenrunde mit dem Titel „Wasser. Worte" statt
• Eintritt ins Museum und zu allen Veranstaltungen frei
Veranstaltungsort
Das Wasser- und Brunnenmuseum befindet sich im geschichtsträchtigen Wasserwerk Durlacher Wald der Stadtwerke.

Während der Bauarbeiten auf der Südtangente ist das Wasserwerk Durlacher Wald nur über eine ausgeschilderte Behelfszufahrt erreichbar. Diese erfolgt von Rüppurr kommend Richtung Hauptbahnhof über die Zufahrt am Parkplatz des FC Südstern/PSK, dann entlang der mit Plakaten ausgeschilderten Strecke durch den Oberwald, Details siehe Anfahrtsskizze. Ab Mai 2017 erfolgt die Anfahrt wieder regulär über die Südtangente.

Brigitte Nowatzke-Kraft im Internet:
Website: www.nowatzke-kraft.de
kunstportal-bw--Künstlerinnenporträt: "als begänne eine Erzählung"

zurück zur Kulturredaktion bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Körper und Farbklang
Porträt über Reinhard Voss

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot

Reichweite:
In 2016 über 2,7 Millionen Page-Impressions