home > - Bert E A Klag
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg: Bert Klag

Bert E A Klag

Man könnte nun darüber streiten, ob dies nicht eine maßlose Übertreibung ist, weil doch wahrscheinlich unter den neuen Millionen arbeitslosen Frauen bestenfalls ganz ganz wenige sind, die sich selbst derart reduziert erleben. Auch die Vernissage-Bewirtung mit Wasser und Brot überzeichnet stärker als nötig. Doch anstatt hier zu streiten, will ich das politisch sicherlich korrekte Paradigma, in dem Laura entstand, als zulässige Überzeichnung im Rahmen der künstlerischen Freiheit durchgehen lassen und hier immerhin eines festhalten:

Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg: Bert E A Klag

(Foto aus der Projektarbeit) "Der schöne Krieg"

1. These zu Bert E.A. Klag:
Bert E.A. Klag ist nicht allein ein politischer Mensch, sondern ein Künstler, der politische Themen explizit zu Themen seiner Kunst macht. Dies tut er provokativ.

Auch sonst ist Bert Klag kein unauffälliger Typ: mit seinem grauen Vollbart entspricht er ein wenig der Klischeevorstellung, die man vor zwanzig Jahren von einem Anarchisten hatte, und die Ironie, mit der er ihn trägt, deutet auch auf einen Humor, der in diese Richtung geht; gleichzeitig wirkt er, groß und charismatisch, wie ein Patriarch von der Klasse eines spanischen Landbesitzers.

weiter bitte



Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

the scars of our hearts
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Anja Kniebühler.

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Highlights der Woche | Corona-News
KW 14/ 2020: 30.03. - 05.04.20

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg | Bert E A Klag