home > - Artlantis Philip Stoll 1
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        SAMMLUNG GRÄSSLIN St. GEORGEN
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        GALERIE EHINGEN
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE NUENKIRCHEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GALERIE IM PETRUSHOF
        GEDOK KARLSRUHE
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Philip Stoll bei Artlantis im kunstportal-bw

http://www.galerie-artlantis.eu/

Artlantis im Kunstportal Baden-Württemberg

Galerie Artlantis Kunst & Design GmbH
Stadt-Galerie der Galerie Artlantis

22. Oktober 2016 - 31. Januar 2017:
Invisible – Visible – Perceiving Life in the 21st Century von Philip Stoll
Erste Einzelausstellung in Deutschland

Novalis: "Alles Sichtbare ist ein in einen Geheimniszustand erhobenes Unsichtbares"...

Artlantis im Kunstportal Baden-Württemberg

Philip Stoll: Mit Ernst, 2012
120x180cm, Fotoarbeit analog, Unikat ; © Philip Stoll, VG Bildkunst Bonn 2016

Philip Stoll arbeitet mit analoger Fotografie. Sein Focus ist auf die Fragen gerichtet: Was passiert in Augenblicken absoluter Wahrnehmung? Wie können wir unsere Wahrnehmung von Welt soweit entwickeln, dass sich uns das Nicht-Sichtbare enthüllt? Wie können wir erreichen, dass unser menschliches Handeln von der Liebe zum Unsichtbaren gelenkt wird? Alles, was wir (mit unserem inneren Auge) sehen können, hat ein eigenes Leben – sei es die Atmosphäre von Orten, Menschen, Länder, politische Ereignisse, ökonomische oder sich in der Kultur vollziehende Entwicklungen. Mögen die Bilder uns als Individuen zu einer höheren Wahrnehmung verhelfen und zu tieferer Teilhabe an den sich vollziehenden Veränderungen in der Welt.

VERNISSAGE: SAMSTAG, 22. Oktober 2016, 19-21 Uhr
Ort: Galerie A®tlantis – Stadt-Galerie | Senefelderstraße 97 | 70176 Stuttgart
Öffnungszeiten: Di-Fr 12 bis 16 Uhr, Sa 14 bis 18 Uhr

zurück zur Übersicht bitte


Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Unschärfe der Wirklichkeit
Die Malerin Gila Bahmann im kunstportal-bw-Porträt

François Morellet - Les Toiles
bis 25.11.18 in der Stiftung für konkrete Kunst Reutlingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Private und gemeinnützige Kunstinstitutionen in Baden-Württemberg | Galerie Artlantis