home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        EDWIN SCHARFF-MUSEUM NEU-ULM
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        Kunstmuseum Stuttgart
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. VILLINGEN-SCHWENNINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Anja Luithle im Künstlerinnenporträt im kunstportal-bw

abgründig ROT - über Anja Luithle

Schauen wir nun genauer, so kann ich aktuell meinen Eindruck noch mal verstärken: Ganz großes Kino ist diese Kunst, die uns Anja Luithle präsentiert und mal wieder haben wir die Aufgabe, eine Linie zu finden, die uns zumindest glauben lässt, in diesem vielfältigen und höchst lebendigen Werk einen Kern zu finden – oder einen (buchstäblich?) roten Faden.


Anja Luithle im Künstlerinnenporträt im kunstportal-bw

Springerin, Stadt Fellbach,2013
Corten Stahl Konstruktion, Kinetik, Glasfaserfigur.
Die Figur bewegt sich ca. 3 m hin und her. Programmierung mit Pausen bis zu 9 Minuten; Höhe gesamt 7 m
© VG Bildkunst Bonn 2016, Anja Luithle

Bekannt ist Anja Luithle zweifellos vor allem durch ihre spektakulären "kinetischen Skulpturen" – Frauen etwa, die über einen kleinen See schweben oder auf einem Sprungbrett (Ohne Wasserbecken darunter) zum Selbstmord entschlossen scheinen.

Auch wenn wir bei näherer Betrachtung entdecken, dass es sich nicht um lebende Frauen handelt, sondern um Frauenkleider – im Sinne leerer Hüllen – bleibt das Ganze doch faszinierend und geheimnisvoll.

weiter bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

auf der Suche
Heidrun Scharf im kunstportal-bw-Porträt

8. Baden-Württembergische Künstlermesse


Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und und Künstler im kunstportal-bw | Anja Luithle