home > - Alfred Bradler 17. April 2018
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        EDWIN SCHARFF-MUSEUM NEU-ULM
        SAMMLUNG GRÄSSLIN St. GEORGEN
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        Kunstmuseum Stuttgart
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
        KUNSTMUSEUM SINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Alfred Bradler im kunstportal-bw

Alfred und Eka Bradler.

Dienstag den 17. April 2018, 19:30 Uhr

STEINFLUT - die große Land-Art-Installation von Alfred und Eka Bradler

Vortrag in der in der Museumsgesellschaft Ulm

Museumsgesellschaft Ulm
Neue Straße 85, 89073 Ulm, (Eingang Kramgasse neben dem Coffé-Shop.)
Der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns, wenn sie Freunde und Bekannte mitbringen.

Eka und Alfred Bradler  im kunstportal-bw

STEINFLUT © Foto: Lorenz Bäuerle

Alfred und Eka Bradler berichten von ihrer Land-Art-Installation STEINFLUT 2017 im Engadin. Mit leichter Hand und vielen Bildern.

"In den riesigen Geröllhalden oberhalb des Silser Sees am Fuße des Piz Lagrev in 2000 m bis 3000 m Höhe haben wir die ideale Ausgangsbasis für unser Projekt gefunden.
Unter unseren Händen wird das minimalistische Grau der Felsbrocken partiell rot, strukturiert die Geröllhalde, zeigt das stete Fluten.
Stein für Stein breitet sich eine markante rote Flächenstruktur aus, wächst
in alle Richtungen und fließt zu Tal."

STEINFLUT - ein kraftvolles Kunstwerk von hohem ästhetischen Anspruch
und tiefer Emotionalität wurde in das Programm Art Masters St. Moritz 2017
aufgenommen

Land-Art-Installationen von Alfred und Eka Bradler
verBindungen Oberengadin, Zypern, Mallorca, Dolomiten, 2005-2007
Wald Tirol 2008
bleeding trees anlässlich der dOCUMENTA (13) in Kassel 2012
der rote Filz Kunst im Steinbruch 2012
bleeding trees Stuttgart und Ulm 2013
Wasser ist... Kunst im Steinbruch 2014
Feuer... Kunst im Steinbruch 2016
STEINFLUT 2017 im Engadin, Schweiz

Atelier Alfred Bradler
Weidachweg 20, D-89081 Ulm
Telefon: +49(0)731/38 16 60
Mobil: +49(0)172/72 22 815

Alfred Bradler im Internet:
E-Mail: mail@alfred-bradler.com
Websites: www. Alfred-Bradler.com
www.www.sapri.de
www.bleeding-trees.com
kunstportal-bw Künstlerporträt: Dialog zwischen Kunst und Natur? - über Alfred Bradler

zurück zur Kulturredaktion bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

8. Baden-Württembergische Künstlermesse


Musik im Farbraum
Malerin Vera Leutloff im kunstportal-bw-Porträt

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Künstlerinnen und Künstler im Kunstportal Baden-Württemberg | Alfred Bradler