home > - Ausstellung des Monats
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Ausstellung des Monats Januar 2006_David Teniers

Ausstellung des Monats

Januar 2006

"David Teniers – ein Kritiker unserer heutigen Zeit?"

David Teniers d.J. 1610 - 1690 - Alltag und Vergnügen in Flandern
Ausstellung vom 05.11.2005 - 19.02.2006 in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe

Man besucht diese Ausstellung, wird alsbald hineingezogen von der Faszination einer (scheinbar?) schöneren Welt, von einer anderen Zeit, farbenfroh und lebendig, anders als wir es heute gewohnt sind.

Zu sehen sind rund 90 Gemälde und zwanzig Zeichnungen; zehn der Gemälde sind im Besitz der Kunsthalle, die diese Sonderausstellung des Landes aus ihrem Bestand heraus entwickelte.

Die Anstrengung nach dem langen Rundgang wird erst hinterher bewußt und auch, daß irgend etwas nicht zu stimmen scheint: wir sind schließlich nicht in einem Märchen und wir haben schließlich gelernt, daß die Kunst weder heiter ("ernst ist das Leben, heiter ist die Kunst") noch schön zu sein hat, sondern gefälligst kritisch auf Welt und Gesellschaft blicken muß, um unseren eigenen Blick zu schulen und uns zu konfrontieren mit der Welt, wie sie wirklich ist, und das ist immer brutal, häßlich, schlecht und ungerecht.

Dorffest, 1648
Öl auf Leinwand, 115 x 178 cm
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Hier ist alles anders: Alltag und Vergnügen in Flandern ist der Titel der Ausstellung und fast nur Vergnügen sehen wir. Aber so war das doch damals gar nicht! denken wir unwillkürlich, fühlen uns womöglich ein wenig irritiert, da uns die Ausstellung ja dennoch fasziniert. Wo wir doch längst immun sind gegen Beschönigungen: uns kann keiner was erzählen, wir wissen, wie die Welt wirklich ist.

Woher also kommt diese Faszination? Nach Erklärungen brauchen wir nicht lange suchen: uns fasziniert, was uns fehlt: Begeisterungsfähigkeit, Herzlichkeit, Lust am Leben, usw. Mehrere Rezensionen zur Teniers-Ausstellung argumentieren in genau diese Richtung; exemplarisch nennen wir die von Sibylle Peine in der Welt:

“Die vergessene Leichtigkeit des Seins.“ ist der vielsagende Titel ihres erhellenden Beitrages vom 29.11. Sie schließt ihre Rezension, ich denke, nicht zu unrecht, so: “Vielleicht ist es gerade diese Welt der Harmonie und Friedfertigkeit, nach der wir uns alle sehnen, die uns Teniers heute wieder so sympathisch macht.“ (Sibylle Peine in der Welt am 29.11.05)

weiter bitte

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Ästhetik der Erneuerung
Neues Künstlerinnenporträt: Simone Westerwinter

...durch viele Welten
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Marianne Hopf.

Ute Krautkremer: Shanghai Biennale 2019
Internationaler Erfolg für Ute Krautkremer

Ich möchte eine Linie im Raum
ab 22.09.19: Katharina Hinsberg in der Kunsthalle Göppingen

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst im Kunstportal Baden-Württemberg | Ausstellung des Monats