home > - Ausstellung des Monats
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
Ausstellung des Monats Januar 2004

Ausstellung des Monats

Januar 2004

"die Entdeckung der Langsamkeit“

fast forward - Medienkunst aus der Sammlung Goetz
ZKM Karlsruhe, 11. Oktober 2003 – 29. Februar 2004

Auch wenn wir hier eine Definition der Medienkunst nicht leisten können und wollen, so ist doch ein wenig Semantik in Sachen Medien hilfreich: oft ist ja bereits die Klärung des Gegenstandes der Diskussion schon deren (mindestens) halbes Ergebnis:

Nun sind Medien im modernen Sprachgebrauch meist Radio, Fernsehen, Zeitung und, an dieser Stelle allemal erwähnenswert, auch das Internet.

Übermittler sind alle Genannten. Etwas enger definiert sind Medien Bild, Ton, Text und Daten; nur auf den ersten Blick etwas völlig anderes.

Vermittelt werden uns beide Medien-Varianten über unsere Sinne: vor allem über das Sehen und Hören.

In der Ausstellung im ZKM nun werden diese Prozesse als solche und in ihrem Zusammenwirken bewußt, eine durchaus überraschende und, was alles andere als negativ zu sehen ist, auch immer wieder unterhaltsame Erfahrung.

Wahrscheinlich können Beispiele - und noch viel besser das eigene Erleben in der Ausstellung -
dies besser veranschaulichen:

weiter bitte

zurück zur Übersicht bitte


Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

the scars of our hearts
Teil 2 des kunstportal-bw-Porträts über Anja Kniebühler.

Kunst geht weiter.
Analoges Kulturleben steht still - Internet ist die Öffentlichkeit

Highlights der Woche | Corona-News
KW 14/ 2020: 30.03. - 05.04.20

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Ausstellung des Monats | Januar 2004: Die Entdeckung der Langsamkeit